Wissenschaftler erfinden eine neue Butter, die nicht dick macht: Doch ihre geheime Zutat ist total seltsam

Wissenschaftler erfinden eine neue Butter, die nicht dick macht: Doch ihre geheime Zutat ist total seltsam

Ihr wisst noch nicht, dass ihr sie braucht, aber die Wissenschaft hat sie trotzdem entwickelt: Forscher der Cornell University präsentieren eine neue Art von Butter, die euer Leben revolutionieren wird.

Daran ist nichts zu rütteln: Butter gehört für viele Menschen fix auf den Speiseplan. Sie ist wohl von keinem Frühstückstisch wegzudenken, egal, ob für herzhafte oder süße Brote. Ihre Beliebtheit hat aber zur Folge, dass die Cholesterinwerte in der Bevölkerung dementsprechend steigen.

Auf Butter verzichten - Niemals!

Nachdem es für die meisten undenkbar ist, komplett auf Butter zu verzichten, ist es nicht verwunderlich, dass Produkte wie Margarine oder "Light"-Butter nur so aus dem Boden schießen und immer häufiger im Kühlregal des Supermarkts zu finden sind.

Das Problem dabei: Diese Produkte sind nicht notwendigerweise gesünder. Für diejenigen, die dennoch nicht auf ihr Butterbrot verzichten können und wollen, gibt es jetzt aber gute Nachrichten aus den USA. Dort hat nämlich ein Forschungsteam an der Cornell University eine neue Art Butter entwickelt. Sie besteht zu 80 Prozent aus Wasser, enthält 2,8 Gramm Fett und 25,2 Kalorien pro 100 Gramm... also um vier Mal weniger als "echte" Butter.

Das Geheimrezept

Auch interessant
Diese Farbe muss eine Banane haben, um wirklich gesund zu sein

Um diese Butter zu entwickeln, mussten die Forscher im Chemielabor all ihre Kreativität auspacken. In der neuen Butter stecken Carrageen (Rotalgenextrakt), Bienenwachs und Rapsöl, vermischt mit Wasser. Die geheime Zutat: eine Emulsion mit einem besonders hohen Anteil der sogenannten inneren Phase. Dadurch kann das Öl als Gel stabilisiert werden, weshalb diese Butter eine ähnliche Konsistenz wie das ursprüngliche Produkt hat.

Im Übrigen tut der schlechte Ruf der "echten" Butter unrecht: Sie enthält nämlich essentielle Fettsäuren, die das Gehirn unbedingt benötigt, um leistungsfähig zu sein. Wie bei so vielen schönen Dingen im Leben kommt es auch hier auf die Dosis an!

Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen