Von der Elektrizität bis Facebook: Die größten Erfindungsdiebstähle unserer Geschichte

Hinter den revolutionärsten und gewinnbringendsten Erfindungen der letzten Jahrhunderte verbergen sich zum Teil recht schockierende Geschichten und manchmal stammt die Erfindung von jemand ganz anderem, als wir denken. Zusammen mit euch wagen wir einen Rückblick auf die größten Erfindungsdiebstähle aller Zeiten.

In der Welt der Erfindungen und der Patentanmeldungen geht es zu wie in einem Haifischbecken. Vielleicht erinnern wir uns an große Namen wie Alexander Graham Bell oder die Brüder Wright, doch in Wirklichkeit sind es nicht sie, denen der wahre Ruhm gebührt.

Die Erfinder im Hintergrund

Egal, ob die Elektrizität, das Telefon, Röntgenstrahlen, das Flugzeug, Zuckerbergs Facebook oder Monopoly – manche Erfinder müssen im Schatten bleiben, während sich andere ihren Ruhm zu eignen machen. Wir verraten euch, welche großen Erfindungen geklaut wurden. Vielleicht wisst ihr sogar schon, dass Thomas Edison nicht der große Erfinder ist, für den ihn viele hielten oder dass Nikola Tesla mehrmals um sein Genie betrogen worden ist. Wir klären euch auf.

Von Simone Haug

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen