Covid-19: Insektenspray soll vor dem Coronavirus schützen
Covid-19: Insektenspray soll vor dem Coronavirus schützen
Covid-19: Insektenspray soll vor dem Coronavirus schützen
Weiterlesen

Covid-19: Insektenspray soll vor dem Coronavirus schützen

Von Fred Eilig

Einer Studie des britischen Verteidigungsministeriums zufolge kann Insektenspray auch gegen Covid-19 helfen.

Diese Erkenntnisse von Wissenschaftlern der britischen Armee könnten helfen, endlich wirksam gegen die Corona-Pandemie vorzugehen.

Ein einfaches Insektenspray

Seit vergangenem April benutzen die Einsatzkräfte der britischen Armee das Insektenspray Mosi-guard Natural, um sich vor dem Coronavirus zu schützen. Dieses Insektenspray besteht größtenteils aus Citriodiol, einem Extrakt des Zitroneneukalyptus, der in Asien, Südamerika und Afrika zu finden ist. Die wirkungsvollen Eigenschaften von Eukalyptus gegen andere Arten des Coronavirus, insbesondere SARS, sind bereits seit längerem bekannt.

Um die Wirksamkeit des Insektizids nachzuweisen, haben das wissenschaftliche und das technische Labor des britischen Verteidigungsministeriums zwei Versuche durchgeführt. Für den ersten Versuch sprühten die Wissenschaftler das Repellent auf eine Probe des Virus, welches daraufhin nicht mehr erkennbar war.

In einem zweiten Versuch sprühten die Wissenschaftler das Insektenspray auf eine künstliche Latexhaut, die mit dem Virus kontaminiert war. Hier zeigte sich dieselbe Wirksamkeit, jedoch trat sie erst nach vier Stunden ein. Die Wissenschaftler geben allerdings zu bedenken, dass sich die Latexhaut höchstwahrscheinlich nicht genauso verhält wie menschliche Haut.

Lässt sich damit die Pandemie bekämpfen?

Nur weil dieses Insektenspray das Virus abtöten kann, verhindert es leider noch nicht, dass man sich ansteckt und bietet auch noch lange keine Behandlungsmethode. Hinzukommt, dass diese Studie noch nicht überprüft wurde. Das britische Verteidigungsministerium möchte seine Ergebnisse nun jedoch für weitere Studien zur Verfügung stellen:

Wir wollen unsere Arbeit zur Verfügung stellen, damit andere sie nutzen können, um ihre Forschungen voranzutreiben.

Im Gespräch mit der Daily Mail zeigt sich Dr Matthew Lloyd von der Abteilung für Pharmakologie der Universität in Bath noch verhalten, räumt jedoch ein, dass das Produkt durchaus sehr positive Eigenschaften hat. Neben dem Citriodiol enthält Mosi-guard Natural nämlich außerdem Ethanol und Isopropanol, welche ihrerseits beide wirksam gegen das Virus sind. Hinzukommt laut dem Experten, dass Citriodiol weniger flüchtig ist und somit leichter zu verwenden.


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen