Diese Konfrontation zwischen The Undertaker und Brock Lesnar hätte ins Auge gehen können
Diese Konfrontation zwischen The Undertaker und Brock Lesnar hätte ins Auge gehen können
Diese Konfrontation zwischen The Undertaker und Brock Lesnar hätte ins Auge gehen können
Weiterlesen

Diese Konfrontation zwischen The Undertaker und Brock Lesnar hätte ins Auge gehen können

Die Szene passiert bei der UFC 121 vor dem Mikrofon des Journalisten Ariel Helwani. Sie ist aus mehreren Gründen seltsam: einerseits stellt man sich Undertaker als Catcher gegen jeden anderen vor, Brock Lesbar hingegen hat eben seinen Weltmeister-Gürtel im Schwergewicht durch TKO verloren. Andererseits sind die Worte, die er benutzt intensiv und sorgfältig ausgewählt. Außerdem war Ariel Helwani 2010 ein unbekannter Journalist einer vertraulichen Internetseite. Mark Callaway (der echte Name von The Undertaker) hatte es also nicht nötig die WWE zu promoten. Was meint ihr? Ist es echt oder doch gespielt?

Von Maximilian Kunze
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen