Unglaublicher Headkick-KO: Ricky Bandejas besiegt „Mini-McGregor“ James Gallagher
Unglaublicher Headkick-KO: Ricky Bandejas besiegt „Mini-McGregor“ James Gallagher
Unglaublicher Headkick-KO: Ricky Bandejas besiegt „Mini-McGregor“ James Gallagher
Weiterlesen

Unglaublicher Headkick-KO: Ricky Bandejas besiegt „Mini-McGregor“ James Gallagher

James Gallagher hat die erste Niederlage seiner Karriere erlitten - und sie war brutal. Der Trainingspartner von Conor McGregor hat gegen Ricky Bandejas einen K. o. kassiert.

Der Vergleich liegt nahe: James Gallagher trainiert bei der SBG Ireland, ist talentiert, jung, irisch, liefert glänzende Leistungen im Ring und war bis zu diesem Wochenende unbesiegt. Daher der Spitzname: „Mini-McGregor“. Noch dazu wird er von Conor unterstützt, mit dem er sich sehr gut versteht.

Das Ende einer schönen Serie

Mit 21 Jahren hatte der Kämpfer im Fliegengewicht 7 Siege vorzuweisen, davon 6 vor dem Zeitlimit. Er liefert exzellente Leistungen im Bodenkampf und schaffte beim Bellator eine Unterwerfung nach der anderen, bis er ins Bantamgewicht kam. Aber an Ricky Bandejas hat er sich die Zähne ausgebissen.

Trotz eines sehr selbstbewussten Auftretens zu Beginn des Kampfes, kassiert Gallagher schnell ein Knockdown von seinem Gegner, das auf eine wunderbare Schlag-Kombo folgt. Wenige Sekunden später besiegt der 26-jährige Amerikaner (nur eine Niederlage in seiner Karriere), der gerade erst beim Bellator anfängt, ihn mit einem Sidekick direkt gegen den Kopf, gefolgt von einem soliden Ground and Pound.

Von Fred Eilig
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen