Arnold Schwarzenegger spielt Spion in eigener Netflixserie

Arnold Schwarzenegger tritt erstmals in seiner langen Filmkarriere in einer Serien-Hauptrolle in Erscheinung - und das gleich in zweifacher Ausführung: Als Produzent und Hauptdarsteller.

Arnold Schwarzenegger spielt Spion in eigener Netflixserie
Weiterlesen
Weiterlesen

Arnold Schwarzenegger hat in seinem Leben eine beachtliche Karriere hingelegt: Der Österreicher startet mit strenger Disziplin als Bodybuilder und mausert sich dann dank seines Hollywood-Durchbruchs als "Terminator" bald darauf zum Actionhelden schlechthin.

Schwarzenegger bestätigt Zusammenarbeit mit Netflix

Doch auch wenn der mittlerweile 73-Jährige auf eine erfüllte Karriere zurückblickt, bedeutet das für Arnie noch lange nicht, sich jetzt auf die faule Haut zu legen, ganz im Gegenteil:

Jetzt tritt der Weltstar erstmals auf Netflix in Erscheinung. Und zwar sowohl als ausführender Produzent, als auch als Hauptdarsteller, wie der Streamingdienst auf Twitter mitteilt.

Und auch Schwarzenegger meldet sich zu Wort: Die Fans ihn schon seit Jahren um so einen "wilden Ritt" gebeten. "Und jetzt bekommen sie es", twittert der Kinostar:

Ich bin überglücklich, dass ich mit Nick und Monica und dem ganzen Team daran arbeiten kann.

In der Serie sollen Schwarzenegger und seine Kollegin Monica Barbaro demnach Vater und Tochter spielen, die feststellen müssen, dass sie beide heimlich als CIA-Agenten tätig sind.

Trotz aller Lügen und Geheimnisse, die sich aus dieser Situation ergeben, müssen sie am Ende zusammenarbeiten. Das klingt nach aufregendem Stoff!

Serien-Debüt für einen Kinostar

Bei dem Projekt handelt es sich sogar für einen "alten Hasen" wie Schwarzenegger um eine Premiere, da dieser erstmals in seiner langen Karriere im Showbusiness in einer Serie auftritt.

Skydance Television produziert die noch titellose Show mit einstündigen Folgen. Schwarzenegger selbst wird zudem als ausführender Produzent der Serie tätig sein.