Schauspielerin zeigt sich in durchsichtigem Kleid: Jetzt droht ihr der Knast!

Schauspielerin zeigt sich in durchsichtigem Kleid: Jetzt droht ihr der Knast!

Die ägyptische Schauspielerin Rania Jussef trägt bei einem Filmfestival in Ägypten ein durchsichtiges Kleid. Jetzt muss sie sich vor Gericht dafür verantworten!

Beim Internationalen Filmfestival in Kairo präsentiert die ägyptische Schauspielerin Rania Jussef ein bodenlanges Kleid - das ab der Hüfte abwärts aus feinster Spitze besteht und den Blick auf ihre schönen Beine erlaubt! Für die ägyptischen Behörden ist das Outfit viel zu aufreizend. Rania muss sich jetzt vor Gericht dafür rechtfertigen. Die Justiz wirft ihr „Anstiftung zur Ausschweifung" vor, wie die AFP meldet. Wenn sie verurteilt wird, warten bis zu fünf Jahre Haft auf sie!

Doch nicht nur die Anwälte sind der Meinung, Rania habe etwas falsch gemacht. Heftige Kritik hagelt es auch von der Schauspielergewerkschaft. Ihr Auftritt sei mit der ägyptischen Kultur und den traditionellen Werten nicht vereinbar. Mittlerweile hat sich Rania Jussef für ihren Auftritt entschuldigt. Per Twitter bittet sie die vielen Menschen, die sie verärgert hat, um Verzeihung. Es sei ihr nicht klar gewesen, wie viel Aufregung dieses Kleid hervorrufen würde.

Auch interessant
Ein 4.500 Jahre altes Schiff wurde in der Nähe der ägyptischen Pyramiden entdeckt
• Simon Nowak
Weiterlesen