The Walking Dead: Erste Horror-Achterbahn der Welt sorgt für Vorfreude!
The Walking Dead: Erste Horror-Achterbahn der Welt sorgt für Vorfreude!
The Walking Dead: Erste Horror-Achterbahn der Welt sorgt für Vorfreude!
Weiterlesen

„The Walking Dead“-Achterbahn eröffnet am 23. März

Von Dimitrij Wolf
Letzte Änderung

Die Eröffnung einer „The-Walking-Dead“-Attraktion in einem Freizeitpark ist für den 23. März in London vorgesehen. Wir stellen sie euch im Video vor. Wird sie noch grausamer als die bislang furchterregendste Achterbahn der Welt aus Japan?

Schon acht Jahre ist es her, dass die erste Folge von „The Walking Dead“ auf unseren Fernsehbildschirmen flimmerte. Um das zu feiern, stellen wir euch die erste Achterbahn mit dem Motto der Serie vor.

Diese gibt es im Thorpe Park in Chertsey, ca. eine Stunde von London entfernt. Der Themenpark mit den 7 Achterbahnen will seine Dunkelachterbahn, bisher „X: No way out“, zu einer Zombie-Achterbahn mit einer 400 Meter langen Strecke umändern. Angst und Schrecken garantiert.

Wenn ihr das Erlebnis eintauchen und eine Fahrt mit „The Walking Dead: The Ride“ wagen wollt (nicht geeignet für Personen unter 13 Jahren oder Personen mit Herzproblemen), wartet eine Achterbahn auf euch, die alle Sensoren anspricht. Eure Mission? In einem Wettlauf ums Überleben in den Wagen vor Untoten fliehen (die Schauspieler, die dort arbeiten, jagen einem wirklich Angst ein). Die Wagen rasen mit einer Geschwindigkeit bis zu 45 km/h.

Der Park hat schon davor Massen von Menschen angelockt (1,8 Millionen Besucher im Jahr 2018), dieses Jahr sollten die Besucherzahlen jedoch noch mehr explodieren. Die Eröffnung der neuen Zombie-Achterbahn findet am 23. März statt. Parallel dazu organisiert der Freizeitpark spezielle Motto-Nächte zur Sendung.


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen