BMW X6 M : Preis, Technische Daten: Der rasante Sportwagen im Video

BMW X6 M : Preis, Technische Daten: Der rasante Sportwagen im Video

Dynamisch, provokativ, ein echter Hingucker - Der BMW X6 M ist eines der beeindruckendsten Modelle des deutschen Herstellers. Der Koloss im Sportgewand sprengt erneut eindrucksvoll den Rahmen. Ein echter Angeber?

Preis: Über 117.000 Euro

Wer seine Kleinfamilie an Bord des BMW X6 M durch die Gegend kutschieren möchte, muss knapp 117.700 Euro (145.000 Dollar) hinlegen. Das macht den Wagen günstiger im Vergleich zur Konkurrenz. Der Mercedes GLE 63 AMG S kostet knapp 150.000 Euro, für den Land Rover Range Rover V8 Supercharged werden 134.200 Euro fällig. 

Erscheinungsdatum: Seit April 2015 auf den Straßen

Dem BMW X6M wurde ein Restyling verpasst. Die ersten Crossover der neuen Generation sind seit April 2015 im Handel. Mercedes veröffentlichte sein Model bereits einen Monat früher, Range Rover zeitgleich zum X6 M.  

Power: Ein Biturbo mit 575 PS

Der BMX X6 ist mit einem Biturbo ausgestattet. Beim Mercedes sieht es ähnlich aus, Land Rover bevorzugt einen Kompressor für seinen V8. Insgesamt kommt der BMX X6 auf 575 PS. Damit schlägt er den Range Rover (550 PS), muss sich dem GLE 63 AMG S jedoch in dieser Kategorie geschlagen geben (585 PS).  

Geschwindigkeit: 280 km/h Spitzengeschwindigkeit 

Dank des Restylings ist der BMW X6 um 30 km/h schneller als das Vorgängermodel und bringt es auf 280 km/h Spitzengeschwindigkeit. Mercedes hat da mit 250 km/h das Nachsehen, noch weiter hinten liegt der Land Rover mit 225 km/h. Mercedes und BMW bringen es beide in 4.2 Sekunden von 0 auf 100, der Range Rover braucht da mit 5.4 Sekunden länger. 

Design: Ein protziger Crossover

Den BMX X6 M erkennt man unter dutzenden Autos wieder. Mit seinem schnittigen Stoßfängern, seinen seitlichen Lufteinlässen und seinen 4 Auspuffwegen wirkt der Wagen viel massiver als der x5, der als Inspiration diente. 

Gewicht: Über zwei Tonnen 

Der BMW X6 M hat Gewicht verloren. Mit 2.265 Kilogramm bringt die Neuerscheinung des deutschen Herstellers 40 Kilogramm weniger als sein Vorgänger auf die Wage und ist auch leichter als die Konkurrenz. Der Range Rover ist ganze 2.330 Kilogramm schwer, der GLE 63 AMG S bringt es sogar auf 2.350 Kilogramm. Allerdings ist der X6 M auch ein paar Zentimeter kürzer als seine Rivalen.

Auch interessant
Gegenmittel bei Kondenswasser: So hast du keinen Stress mehr mit beschlagenen Scheiben

Antrieb: 8 automatische Gänge

Wie die Konkurrenz setzt der BMW X6 auf einen Allradantrieb. Die automatische Schaltung mit 8 Gängen ist sehenswert. Beim Schalten nimmt der Wagen zusätzlich an Geschwindigkeit auf. Die Schaltwippen am Lenkrad machen das Auto effizienter. Insgesamt also ein sehr angehendes Fahrverhalten, auch wenn man bei Regen vorsichtig sein sollte. 

Die Vorteile:

- Einfacher Umgang 

- Tolle Beschleunigung 

Die Nachteile:

- Gewicht 

- Fahrverhalten bei Regen

Konkurrenz:

Mercedes GLE 63 AMG S Coupé, Land Rover Range Rover V8 Supercharged Autobiography

Technische Daten:

PS: 575

Höchstgeschwindigkeit: 280 km/h

0 auf 100 km/h: 4.2 s

Motor: V8 Biturbo, 2x2 Nockenwellen 32 Ventile länglich

Getriebe: Allradantrieb, 8-Gang-Automatikgetriebe

Reifen: Vorne 285/40 R 20 - Hinten 325/35 R 20

Maße und Gewicht: Länge von 4.909 mm, Breite von 1.989 mm, Höhe von 1.689 mm, Gewicht von 2.265 Kilogramm

Maximilian Kunze
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen