Will Smith ohrfeigt Chris Rock: Schauspieler nicht zum ersten Mal gewalttätig in der Öffentlichkeit

Mitten in der Oscarverleihung 2022 ohrfeigt Will Smith den Schauspieler Chris Rock heftig. Der Schauspieler hat jedoch nicht zum ersten Mal eine Ohrfeige verteilt.

Aufregung bei der 94. Oscar-Verleihung: In der Nacht von Sonntag auf Montag, den 28. März 2022, schlägt Will Smith den Komiker Chris Rock. Bereits 2012 hatte der Schauspieler, der für seine Rolle in King Richard mit einem Oscar ausgezeichnet wurde, einen Journalisten geschlagen.

Will Smith ohrfeigt Chris Rock während der Oscar-Verleihung 2022

Um 4 Uhr morgens gerät die Oscar-Verleihung außer Kontrolle. Chris Rock macht während der Moderation einen geschmacklosen Witz über die Haare von Jada Pinkett-Smith, die an Alopezie leidet. Der Komiker vergleicht sie mit einer Figur aus dem Film Die Akte Jane, in dem Demi Moore eine Soldatin mit kahlgeschorenem Kopf spielt. Will Smith kommt mit diesem Vergleich nicht zurecht, steht plötzlich auf, schlägt den 57-Jährigen und setzt sich wieder hin.

Der Vater von Jaden und Willow schreit: "Sprich nicht von meiner Frau. Nimm nicht den Namen meiner Frau in deinen verdammten Mund!". Eine surreale Szene, an dessen Ende Will Smith einen Oscar als bester Hauptdarsteller für seine Leistungen in King Richard gewinnt. Schließlich entschuldigt er sich unter Tränen.

Will Smith hat einige Jahre zuvor einen Journalisten geohrfeigt

Es ist jedoch nicht das erste Mal, dass Will Smith impulsiv reagiert und jemanden öffentlich schlägt. Als der Schauspieler 2012 in Moskau für Men In Black 3 wirbt, greift er einen ukrainischen Journalisten an. Während er ruhig die Fragen beantwortet, bittet der Mann, der ein großer Fan des Schauspielers ist, ihn um eine Umarmung. Dieser willigt ein, aber dann versucht der Reporter, ihn zu küssen. Will Smith verpasst ihm eine Ohrfeige: "Was ist dein Problem?", brüllt er und geht weg.

Einige Tage später erklärt sich der Schauspieler. "Er hat versucht, mich auf den Mund zu küssen, er kann froh sein, dass ich ihm nicht eine verpasst habe. Ich habe den Kerl auch nicht verprügelt! Wir machen ein Interview und er sagt zu mir: 'Ich bin dein größter Fan, kann ich eine Umarmung haben?' Also umarme ich den Klugscheißer, und er versucht, sich nach vorn zu lehnen, um mich zu küssen! Das ist einfach nur seltsam", erklärt er damals.

Chris Rock mit schwerem Trauma: Hat Will Smith alte Wunden aufgerissen? Chris Rock mit schwerem Trauma: Hat Will Smith alte Wunden aufgerissen?