Schiebung bei 'The Masked Singer'?: Internet-Plattform kennt den Sieger schon vorher
Schiebung bei 'The Masked Singer'?: Internet-Plattform kennt den Sieger schon vorher
Weiterlesen

Schiebung bei 'The Masked Singer'?: Internet-Plattform kennt den Sieger schon vorher

Der Gewinner von The Masked Singer ist gekürt - doch im Internet wird die Identität des Siegers veröffentlicht, noch bevor er seine Maske abnimmt!

The Masked Singer lädt Publikum und Zuschauer zum fröhlichen Ratespaß ein - beispielsweise wird lange spekuliert, ob es sich beim Grashüpfer um Musiker Gil Ofarim handelt. Nicht nur dessen Identität hat sich mittlerweile geklärt: Auch der Gewinner, der Astronaut, hat endlich seine Maske fallen lassen - auch wenn Wikipedia schon früher als alle anderen wusste, um wen es sich dabei handelt...

Max Mutzke gewinnt The Masked Singer

In der Show am Donnerstagabend wird endgültig klar, wer sich hinter den Verkleidungen bei The Masked Singer versteckt: Moderator Daniel Aminati ist der Kudu, hinter dem Monster steckt Boxerin Susi Kentikian, für den Grashüpfer singt Rockmusiker Gil Ofarim, und beim Engel handelt es sich um Comedian Bülent Ceylan.

Doch wer ist letztendlich der siegende Astronaut? Als dieser um Mitternacht endlich seine Maske abnehmen darf, zeigt sich, wer sich darunter verbirgt: Es handelt sich um keinen Geringeren als Musiker Max Mutzke. Noch bevor die Zuschauer die wahre Identität des Astronauten erfahren, weiß die Online-Wissens-Plattform Wikipedia Bescheid: Dort ist bereits um 23.17 Uhr zu lesen, dass Max Mutzke die Show gewonnen habe.

Darum wusste Wikipedia schon vorher Bescheid

Grund für die Vorhersage ist ein sogenannter Edit War, der in der Wikipedia-Community öfter vorkommt. In diesem Fall wird Mutzke immer wieder in seinem Artikel von anonymen Nutzern zum Sieger der Prosieben-Show gekürt - auch wenn das zu dem Zeitpunkt immer noch nicht feststeht. Ein Moderator schaltet sich dazwischen, und versucht, das noch unverkündete Ergebnis von Mutzkes Wikipedia-Eintrag wieder zu löschen.

Solche Edit Wars entstehen, weil praktisch jeder Nutzer Inhalte auf der frei zugänglichen Wissensplattform verändern kann. Die vom Netzwerk ernannten Moderatoren prüfen diese Einträge dann. Immer wieder kann es so auf Wikipedia allerdings zu falschen Aussagen kommen. Mehr über das Finale erfahrt ihr in unserem Video!

Von Feline Daniel
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen