"Rocky": Sylvester Stallone wäre bei den Dreharbeiten fast ums Leben gekommen

Rocky hat Sylvester Stallone zur Legende gemacht - dabei hätte er die Dreharbeiten fast nicht überlebt.

"Rocky": Sylvester Stallone wäre bei den Dreharbeiten fast ums Leben gekommen
Weiterlesen
Weiterlesen

Sylvester Stallone hat in seinem Leben viele Rollen gespielt - die Rolle als Rocky ist aber seine bekannteste. Dabei spielt er nicht nur den Boxer vor der Kamera, sondern ist auch hinter den Kulissen aktiv an der Produktion beteiligt, denn Stallone hat das Drehbuch zum Film selbst geschrieben - und das innerhalb weniger Tage.

Rocky wird zum Welterfolg

Der erste Film ist angelehnt an einen Kampf von Muhammad Ali, auch die nachfolgenden Teile drehen sich ums Boxen und machen Schauspieler Stallone zu einem reichen Mann.

Dabei hätte er von dem vielen Geld beinahe nichts mehr gehabt, denn die Dreharbeiten sind ziemlich gefährlich, vor allem jene zum vierten Teil der Rocky-Saga. Auf seinem YouTube-Kanal spricht der Schauspieler erstmals darüber, wie gefährlich es damals wirklich gewesen ist.

Schwerer Schlag für Stallone

In dem Video The Making of Rocky vs. Drago by Sylvester Stallone spricht er über eine Szene, in der er mit dem schwedischen Schauspieler Dolph Lundgren gedreht hat, und bei der Stallone fast gestorben wäre.

Mein Blutdruck stieg auf 260. Sie dachten, ich würde zu den Engeln gebracht werden.

Lundgren trifft Stallone in der Nähe des Herzens. Nach diesem Schlag muss der Rocky-Darsteller ins Krankenhaus und liegt dort ganze neun Tage auf der Intensivstation, weswegen die Dreharbeiten unterbrochen werden müssen.

Lundgren hat "Befehle befolgt"

Bei besagter Szene läuft es nicht nach Drehbuch ab, denn Stallone bittet seinen Kollegen, zu improvisieren anstatt noch lange das Drehbuch zu studieren und zu befolgen. Lundgren sagt dazu:

Alles, was ich getan habe, war, Befehle zu befolgen. Er war der Chef. Ich habe getan, was er mir gesagt hat.

Zum Glück ist der Kampf um Leben und Tod für den heute 75-jährigen Stallone damals gut ausgegangen - und genau solche Kampf-Szenen machen die Filmreihe erst so realistisch.

"Eternals": Spielt Harry Styles in neuem "Marvel"-Film mit? "Eternals": Spielt Harry Styles in neuem "Marvel"-Film mit?