Pietro plant Beauty-OP: Diese Körperstelle soll unbedingt weg!Pietro plant Beauty-OP: Diese Körperstelle soll unbedingt weg!
Pietro plant Beauty-OP: Diese Körperstelle soll unbedingt weg!
Weiterlesen

Pietro plant Beauty-OP: Diese Körperstelle soll unbedingt weg!

Pietro Lombardi möchte wieder unter das Messer. Zwar klagt er nicht mehr über einen Meniskusschaden oder andere Wehwehchen, dafür erzählt er seinen Fans, an welcher seiner Körperstellen er unbedingt etwas verändern lassen möchte.

Pietro Lombardi teilt ein intimes Geheimnis mit seinen Fans auf Instagram. Eine Körperstelle wurmt den sonst so selbstbewussten Sänger schon seit einer ganzen Weile. Jetzt verrät er, welches Detail ihm an seinem Aussehen nicht passt.

DSDS-Juror stört sich an Doppelkinn

Seit zwei oder drei Jahren beschäftigt mich mein Doppelkinn. Seht ihr, hier unten kommt das hervor, wie bei einem Pelikan. Ich könnte hier Fische sammeln.
Ähnlichkeiten zu einem Pelikan? Pietro findet schon. Florian Ebener / Freier Fotograf / Getty Images

Doch nun möchte Pietro etwas gegen sein vogelgleiches Aussehen unternehmen, so kann es schließlich nicht weitergehen. Der 27-Jährige wirkt fest entschlossen, operativ sein Pelikan-Kinn entfernen zu lassen. Offenbar hat er sich schon näher mit den möglichen Methoden eines Eingriffs auseinandergesetzt.

Noch ist er jedenfalls vorsichtig. Unsicher und mit einen Hauch von Naivität will er von seinen Fans wissen: "Gilt das jetzt schon als Schönheits-OP? Weil dann habe ich ja einfach eine Schönheits-OP gemacht." Stimmt! Aber Beauty-OP hin oder her, der DSDS-Juror ist sich sicher: "Das stört mich richtig und ich will mir das jetzt weg machen lassen! Keine Ahnung wie, aber das wird auf jeden Fall passieren."

Die Lombardi-Transformation

Wann der Eingriff aber stattfinden soll, hat der Sänger noch nicht verlauten lassen. Hoffentlich wird der Termin nicht mit den neu angesetzten Tourdaten kollidieren, die Pietro kürzlich veröffentlicht hat. Das Doppelkinn läuft ihm schließlich nicht weg, die Fans allerdings schon.

Pietro geht in letzter Zeit viel bewusster mit seinem Körper um. Erst vor Kurzem stellte er selbstkritisch fest: "Ich war nie so dick wie jetzt". Deswegen unterzieht er sich zurzeit einer strengen Diät, die nun schon erste Früchte tragen soll. Wir drücken ihm die Daumen, dass der Doppelkinn-Eingriff seine Reise hin zu einem besseren Selbstwertgefühl endlich abschließen wird!

Von Thomas Schmitt

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen