OP bei "Höhle der Löwen"-Star Carsten Maschmeyer: Er leidet an einer der häufigsten Krebsarten
OP bei "Höhle der Löwen"-Star Carsten Maschmeyer: Er leidet an einer der häufigsten Krebsarten
Weiterlesen

OP bei "Höhle der Löwen"-Star Carsten Maschmeyer: Er leidet an einer der häufigsten Krebsarten

Der Unternehmer Carsten Maschmeyer, der in der TV-Sendung Die Höhle der Löwen regelmäßig in innovative Projekte investiert, leidet an Krebs. Laut seinem Büro muss er sich deshalb einer Operation unterziehen.

Bei Die Höhle der Löwen geht es ab und an hoch her. Da kann es auch mal vorkommen, dass Carsten Maschmeyer auf seine Kollegen losgeht. Jetzt aber ist bekannt geworden, dass der kampflustige Investor privat eine schwere Zeit durchmacht.

Kurzfristige Operation

Der Unternehmer ist an Krebs erkrankt, wie die Bild unter Berufung auf Maschmeyers Büro mitteilt. Der 60-Jährige leidet an Hautkrebs, weswegen ihm in einer Operation ein Basaliom, also eine bösartige Krebserkrankung der Haut, entfernt werden musste. Laut TK ist diese Art von Krebs "die häufigste Krebserkrankung in Deutschland."

Derzeit erholt sich der Höhle der Löwen-Star im Krankenhaus von den Strapazen der Operation. Bis zum März muss er sich auf jeden Fall schonen, sodass alle Termine bis dahin abgesagt wurden. Auch wird er in der Zeit nicht für die Investoren-Sendung vor der Kamera stehen können. Das Team habe sich laut Tag24 deshalb dazu entschlossen, die Dreharbeiten zu verschieben.

Auch sie müssen ihr Schicksal meistern

Die Heilungschancen stehen gut für den Unternehmer. Deshalb zeigt sich der Ehemann von Veronica Ferres auch optimistisch gegenüber der Bild. Er bewundere all die anderen Menschen, die noch viel stärker von einer Krankheit betroffen sind als er selbst.

Ich behalte meine positive Geisteshaltung und bin dankbar, dass meine Familie seit der Diagnose so intensiv für mich da ist. Viele Menschen trifft eine Krebserkrankung deutlich härter. Auch sie müssen ihr Schicksal meistern und viele von ihnen müssen viel schwerere Wege gehen. Vor ihnen habe ich höchsten Respekt.

Neue Staffel Die Höhle der Löwen

Auf seiner Instagram-Seite hinterlassen seine Fans ihre Genesungswünsche. Sie hoffen, dass der 60-Jährige bald wieder für die Höhle der Löwen vor der Kamera stehen kann. Erst letzte Woche hat Maschmeyer noch Dreharbeiten gehabt und durfte sich tolle neue Ideen pitchen lassen. Wie viele Deals zustande gekommen sind, erfahren die Zuschauer im Herbst auf VOX.

Von Simone Haug

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen