Nicht als Rocker: Campinos Sohn folgt seinem Vater in die Öffentlichkeit

Wenn es um sein Privatleben geht, hält sich Toten Hosen-Frontmann Campino immer sehr bedeckt. Doch jetzt wird bekannt, dass sein Sohn ihm ins Rampenlicht folgt - allerdings nicht auf die Bühne!

Nicht als Rocker: Campinos Sohn folgt seinem Vater in die Öffentlichkeit
Weiterlesen
Weiterlesen

Sondern auf den Laufsteg! Unbemerkt von der Öffentlichkeit hat Campinos 17-jähriger Sohn Lenn Julian Frege ganz alleine eine Model-Karriere gestartet - und das, obwohl er ganz wie Leni Klum auf seinen berühmten Elternteil hätte setzen können!

Catwalk statt Rockerbühne

Doch tatsächlich wird Campinos Sohn von einer Kölner Modelagentur entdeckt, die ihn unter Vertrag nimmt, wie Bild.de berichtet. Und hat bereits einen ersten großen Erfolg zu verbuchen! Im Januar ist er bei der "Mailänder Fashion Week" erstmals auf dem Catwalk gelaufen.

Niemand geringerer als die Luxusmarke Prada hatte den Teenager gebucht der mit seinen 1 Meter 88 perfekt in die Herbst-Winter-Kollektion der Marke passt. Natürlich konnte Papa Campino, mit bürgerlichen Namen eigentlich Andreas Frege, das auf keinen Fall verpassen.

"Wichtigster Mensch"

Lenn Julian Frege, den Campino in einem Interview einst als "den wichtigsten Menschen in meinem Leben" bezeichnet, ist aus einer früheren Beziehung mit der Schauspielerin Karina Krawczyk hervorgegangen.

Während Lenn das Aussehen von seinem Dad hat, könnte das Model-Talent von seiner Mutter stammen, mit der er in Berlin lebt, wo sein Vater ihn regelmäßig besuchen kommt. Denn Campino lebt mit seiner Ehefrau in Düsseldorf.

Fotos von Lenn auf dem Laufsteg könnt ihr im Video bewundern!