"Negativ ist in dem Fall positiv": Samuel Koch muss wegen Coronavirus in Quarantäne
"Negativ ist in dem Fall positiv": Samuel Koch muss wegen Coronavirus in Quarantäne
Weiterlesen

"Negativ ist in dem Fall positiv": Samuel Koch muss wegen Coronavirus in Quarantäne

Große Sorge um Samuel Koch: Nachdem er an einem Abendessen teilnimmt, wird einer der Gäste positiv auf das Coronavirus getestet. Nun lebt auch der Schauspieler deshalb seit einer Woche in Quarantäne.

Samuel Koch erlangt 2010 traurige Berühmtheit, als er bei Wetten, dass..? live vor den Augen Thomas Gottschalks und einem Millionenpublikum bei dem Versuch über fahrende Autos zu springen so schwer stürzt, dass daraus eine Querschnittslähmung resultiert. Auch wenn der 32-Jährige heute noch immer an den Rollstuhl gefesselt ist, hat der ehemalige Stuntman mittlerweile einen Meilenstein in Sachen Genesung geschafft.

Samuel Koch nimmt an Essen mit infizierter Person teil

Doch eben seine Gesundheit könnte jetzt gefährdet sein, wie BILD berichtet. Vor Kurzem sei der Schauspieler in Karlsruhe bei einem Kirchenkongress zu Gast gewesen und habe dort beim Abendessen einem mit dem Coronavirus infizierten Mann gegenüber gesessen. Der Erreger sei mittlerweile bei drei anderen Teilnehmern des Essens nachgewiesen worden.

Nun befindet sich Koch vorsorglich in Hausarrest, zwei Wochen seien angeordnet worden, wovon er eine schon hinter sich habe. Bisher sei er aber negativ auf Corona getestet worden, wie der 32-Jährige der Zeitung verrät: "Negativ ist in dem Fall positiv". Und weiter: "Auch wenn man sich vielleicht manchmal denkt, es wäre gut, das Virus zu haben, danach vielleicht immun dagegen zu sein und sich dieser Panikwelle zu entziehen."

Bisher keinerlei Symptome

Seine Frau Sarah Elena Timpe gibt ebenfalls Entwarnung. Auch wenn diese sich gerade in Kalifornien befindet, stehe sie jeden Tag mit ihrem Mann in Kontakt und bestätigt, dass es ihm gut gehe und kein Grund zur Sorge bestehe. Zudem sei Koch nicht allein - sein Assistent Jakob weiche nicht von seiner Seite, wie er erklärt: "Er hat sich quasi direkt für mich geopfert", so Koch. "Auch als alles unklar war, ist er direkt mit mir in die Quarantäne gegangen."

Coronavirus: Tom Hanks und seine Frau wurden positiv getestet und sind im Krankenhaus
Auch interessant
Coronavirus: Tom Hanks und seine Frau wurden positiv getestet und sind im Krankenhaus

Laut des Berichts sei der Virus für Koch gefährlicher, da die Lunge eines Querschnittsgelähmten weniger robust als die eines gesunden Menschen sei. Doch auch angesichts dieser Tatsache zeigt sich der 32-Jährige gelassen und winkt ab: "Lungenentzündungen hab ich schon einige überstanden."

Von Martin Gerst
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen