Michael Wendler: So profitiert er von Lauras Mega-Gagen

Michael Wendler steht der Schuldenberg bis zum Hals, trotzdem genießt er in den USA ein glamouröses Leben mit Laura Müller. Bedient er sich etwa an dem Geld seiner Ehefrau?

Michael Wendler: So profitiert er von Lauras Mega-Gagen
Weiterlesen
Weiterlesen

Laura Müller ist durch ihre Liebe zu dem 28 Jahre älteren Michael Wendler zu einem Promi-Sternchen herangewachsen. In Deutschland ergattert sie deshalb Auftritte bei der Tanzshow Let's Dance und sogarein Shooting beim Playboy.

Wohin wird das Geld überwiesen?

Für ihre Jobs bekommt Laura deshalb auch hohe Gagen, doch diese sollen laut der Bild nicht auf ihr Konto überwiesen worden sein, sondern auf das Firmenkonto von Cape Music Inc.

Die Tochter des Wendlers, Adeline, ist die Geschäftsführerin der Firma, doch Michael soll freien Zugriff auf die Konten des Unternehmens haben. Der Boulevard-Zeitschrift liegen Kontoauszüge vor, welche die Einnahmen der 21-Jährigen zeigen.

Laura verdient fast eine viertel Million Euro

So soll sie Ende 2019 knapp 20.000 Euro für ihre Teilnahme bei Let's Dance erhalten haben. Fast das Zehnfache - also in etwa 200.000 Euro - wurden im März 2020 für ihre Darbietung in der Doku Goodbye Deutschland aufs Konto überwiesen.

Im selben Monat bekommt sie nochmal ein Gehalt von fast 10.000 Euro dafür, dass sie sich für das Erotikmagazin Playboy auszieht. Insgesamt gingen Einnahmen von umgerechnet mehr als 210.000 Euro von Laura auf das Konto, davon ließ der Wendler einen Teil in Gold umwandeln.

Bekannter Trick unter Verschuldeten

Der Finanzexperte Dr. Stephan Rübben erklärt ebenfalls gegenüber der Bild, dass dieses Verhalten typisch für Verschuldete ist, um so das Geld an den Gläubigern vorbeizuschleusen. Er erläutert:

Der Trick ist sehr beliebt. Verschuldete Geschäftsleute nehmen Geld über Dritte ein und lassen es sich auf anderen Wegen wie Barauszahlung zu Gute kommen. Die Gläubiger kommen nicht an das Geld heran, weil der Schuldner das Geld nicht unter eigenem Namen verdient.