"Kannst du die bitte erschießen?": Danni Büchner will den Tieren im Dschungel an den Kragen

"Kannst du die bitte erschießen?": Danni Büchner will den Tieren im Dschungel an den Kragen

Die neue Staffel des Dschungelcamps läuft zwar erst seit wenigen Tagen, aber genug Gesprächsstoff gibt es auf jeden Fall. Vor allem Danni Büchner macht mit ihrer "Danni-Show" von sich reden und bringt die anderen Bewohner gegen sich auf.

Die Fünffach-Mama tritt mit der Teilnahme an Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! in die Fußstapfen ihres verstorbenen Mannes. Um sein Andenken zu Ehren, gibt sie im Dschungel Vollgas und möchte eine gute Platzierung herausholen. Um das zu erreichen, scheint der Witwe jedes Mittel Recht zu sein.

Camper sind genervt

Die 41-Jährige musste nun schon mehrfach an Prüfungen teilnehmen, mal allein, mal mit Camp-Freundin Elena Miras. Aber anstatt sich vor den Prüfungen zu fürchten, freut sie sich darauf. Und das aus einem guten Grund, wie sie selbst verrät: Die Sendezeit!

Danni stellt sich in der Sendung so sehr in den Vordergrund, dass sie die meiste Sendezeit bekommt. Das nervt die anderen Camp-Bewohner tierisch. Als die Zuschauer Danni mit Elena in die Prüfung schicken, meint Sven Ottke, dass sie die 41-Jährige leiden sehen wollen. Die reagiert aber ganz cool: "Nein, Sven. Daran siehst du, an wem der Zuschauer Interesse hat. An mir und an ihr!" Das hat gesessen.

Zuschauer mögen sie

Vor der Prüfung meldet sich die Auswanderin per Dschungeltelefon zu Wort und betont noch einmal, wie sehr die Zuschauer sie ja zu mögen scheinen:

Der Zuschauer beschäftigt sich also mit mir – das hat ja auch was. Also scheine ich ja nicht so uninteressant oder langweilig zu sein. Die anderen sind schon ein bisschen angepisst, dass sie irgendwie gar nicht benannt werden.

Die Danni-Show

Während der Prüfung ist die Witwe von den vergleichsweise harmlosen Tieren total angeekelt und beschwert sich die ganze Zeit. Sogar die Moderatoren Sonja und Daniel sind schon ganz genervt von der jammernden Danni - mehr dazu oben im Video. Nach der Prüfung haut Danni sogar noch raus: "Nicht, dass das hier noch eine 'Danni-Show' wird."

Verständlich, dass die anderen Kandidaten von Daniela genervt sind. Auch Elena Miras, mit der sich die Mallorca-Auswanderin eigentlich ganz gut versteht, erkennt ihr wahres Gesicht und spricht von "Falschheit". Das wirft die impulsive Elena der fünffachen Mutter auch höchstpersönlich an den Kopf.

Ansage an Danni

Danni ist aber nicht nur von den Tieren in der Prüfung genervt. Wie ihr im Video erfahrt, will sie auch anderen tierischen Dschungel-Bewohnern an den Kragen. Sven Ottke, der ja zuvor schon mit ihr aneinandergeraten ist, reicht es jetzt endgültig. Er macht eine klare Ansage:

Sorry, ich bitte dich. Ich verstehe dich Null! Das hast du doch gewusst!!!?! Das ist doch Pillepalle hier, Abenteuerurlaub. Was hast du denn geglaubt? Du denkst zu negativ! Ich kann dir nur raten, werde entspannter.

Show must go on

Bleibt abzuwarten, ob Danni mit ihrer Taktik Erfolg hat. Bei den Zuschauern scheint sie jedenfalls gut anzukommen, denn immerhin verhelfen sie ihr ja mit den Dschungelprüfungen zu noch mehr Sendezeit. Die "Danni-Show" wird also weitergehen, ganz nach dem Motto: The Show Must Go On.

Auch interessant
In diesem Bild hat sich ein Panda versteckt: Kannst du ihn entdecken?
Martin Gerst
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen