Ikke Hüftgold sattelt um: Ballermann-Sänger schreibt jetzt Kinderlieder
Ikke Hüftgold sattelt um: Ballermann-Sänger schreibt jetzt Kinderlieder
Ikke Hüftgold sattelt um: Ballermann-Sänger schreibt jetzt Kinderlieder
Weiterlesen

Ikke Hüftgold sattelt um: Ballermann-Sänger schreibt jetzt Kinderlieder

Von Pia Karim

Es gibt Neuigkeiten von Ikke Hüftgold alias Matthias Distel: Dem Ballermann-Star reicht sein Schlager-Dasein nicht, nun soll der Image-Wandel her.

Wer an Ikke Hüftgold denkt, dem kommen sofort Bilder von chaotischen Ballermann-Partys und Songs wie Dicke Titten, Kartoffelsalat in den Sinn. Doch der Malle-Star kündigt Mitte Februar an, dass er nun bald eine ganz neue Schiene fahren will und zwar unter seinem echten Namen Mattias Distel.

Entwarnung für alle Ikke-Hüftgold-Fans

Um Ikke Hüftgold soll es dann in Zukunft etwas ruhiger werden, doch der Musiker kann seine besorgten Fans beruhigen, denn er will seine Kunstfigur nicht ganz aufgeben, sondern eben einfach beides machen.

Als Matthias Distel will er von nun an in Richtung Deutschrock gehen und Kinderlieder schreiben. Ja, ganz richtig gelesen und seine Fans sind offensichtlich begeistert, wie der 44-Jährige freudig gegenüber Promiflash berichtet:

Das ist eine superpositive Resonanz. Ich bekomme Hunderte von Nachrichten. Da komme ich gar nicht hinterher, die alle zu beantworten.

Darf ein Ballermann-Star keine Kinderlieder singen?

Allerdings sind nicht alle so begeistert von der Idee wie Ikke Hüftgolds Fans und das private Umfeld von Matthias Distel. Viele können sich den Ballermann-Chaoten nicht in der verantwortungsvollen Funktion eines Kinderliedersängers vorstellen. So auch Isa Glücklich, sie ist selbst Kinderliedersängerin und steht Matthias Distels Vorhaben äußerst skeptisch gegenüber:

Kindermusik hat einen gewissen pädagogischen Auftrag und es kann nicht sein, dass ein Ballermann-Barde, der sich mit vollen Bierkrügen übergießt und aus dem Bierkönig wegen Untragbarkeit entlassen wird, jetzt Kinder unterhalten möchte.

Der Musiker versucht jedoch, sich die negative Kritik nicht zu sehr zu Herzen zu nehmen, schließlich wolle er Klein und Groß vor allem in diesen schweren Zeiten einfach nur gute Laune machen:

Wir machen ja nichts Schlimmes, wir bringen niemanden um. [...] Was wir machen, ist, Leuten schöne Stunden zu bereiten.

Wir dürfen also gespannt sein, was der Sänger in seiner neuen Rolle für uns und unsere Kleinen bereithält!


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen