Gläubiger klopft an die Tür: Der Wendler schickt seine Tochter vor

Michael Wendler steckt mitten in der Schuldenkrise! Nicht nur will das Finanzamt rund eine Million Euro von dem Schlagersänger - jetzt klopft auch noch ein Gläubiger an die Haustür seines Anwesens in Florida.

Gläubiger klopft an die Tür: Der Wendler schickt seine Tochter vor
Weiterlesen
Weiterlesen

Michael Wendler hat seit langer Zeit finanzielle Probleme. Nicht nur hat er seine Schwester in eine fiese Schuldenfalle gelockt, sondern dazu kommen auch noch seine Probleme mit dem Finanzamt.

Gerichtsverfahren

Dem schuldet der Schlagersänger nämlich rund eine Million Euro, das Verfahren zieht sich noch in die Länge, weil der Wendler mit Abwesenheit glänzt. Der nächste Termin ist für Juli 2021 angesetzt.

Eigentlich sollte der Termin schon im Dezember stattfinden, aber die Staatsanwaltschaft muss den 48-Jährigen ordnungsgemäß vorladen, was in der kurzen Zeit schwierig wird. Deshalb hat sich die deutsche Justiz schon an die amerikanische gewendet, um Hilfe zu bekommen.

Reise nach Florida

Neben den Schulden beim Finanzamt hat der Wendler aber noch andere ausstehende Zahlungen. Das scheint dem Wendler jetzt erst richtig bewusst zu werden, denn plötzlich taucht ein Gläubiger vor seinem Haus in Cape Coral, (Florida) auf!

Timo Berger ist Unternehmer und sollte sich um die große TV-Hochzeit von Laura und Michael in Las Vegas kümmern. Die Sendung wurde abgesagt - Berger blieb auf den Kosten sitzen. Diese fordert er jetzt vom Wendler ein - die Summe beläuft sich auf rund 30.000 Euro!

Gläubiger taucht bei Schuldner auf

Verständlich, dass der Gläubiger bei so einer großen Summe persönlich beim Schuldner auftaucht. Berger hat Glück, der Wendler kommt gerade mit seinem Auto nach Hause. Doch anstatt sich dem Unternehmer zu stellen, verschwindet der 48-Jährige schnell in seinem Anwesen.

Daraufhin klingelt Berger an der Haustür von Familie Wendler bzw. Norberg. Doch anstatt seinen Mann zu stehen, schickt der Schlagersänger seine Tochter Adeline vor, um die Lage zu checken. Berger sagt zur Bild:

Als sie mich dann auf der Straße entdeckte, rief sie die Polizei. Der Beamte war freundlich, teilte mir mit, dass man nicht mit mir sprechen möchte.

"Zu allem bereit"

Der Unternehmer macht keinen großen Aufstand und verlässt auf Anraten der Polizei das Grundstück des "Sie liebt den DJ"-Interpreten. Berger sieht sein Auftauchen beim Wendler trotzdem als Erfolg:

Michael sollte sehen, dass ich zu allem bereit bin, um mein Geld zurückzubekommen.

"Kein Freund der Familie"

Er werde noch einige Tage in Florida bleiben und hoffe, dass sich Michael doch noch bereit erklären wird, sich mit ihm an einen Tisch zu setzen. Der Schlagersänger selbst hat sich schon zu Bergers Besuch auf Instagram geäußert.

Dort schreibt er, dass dessen Forderungen frei erfunden seien und es kein "rechtswirksames Urteil und noch nicht mal eine Forderungsklage" gebe. Außerdem sei Berger "zu keinem Zeitpunkt ein Freund der Familie" gewesen.

Anders sieht es da bei Markus Krampe aus. Der war Manager von Michael und scheinbar auch ein Freund von dessen Frau Laura - bis er sich von ihr trennt, weil Laura sich nicht genug von den Verschwörungstheorien ihren Mannes distanziert. Es scheint ganz so, als wären Michael und Laura bald ganz allein...