Die Familie Schumacher bricht endlich das Schweigen

Anlässlich eines Dokumentarfilms zu Michael Schumacher bricht seine Familie auf Social Media ihr Schweigen. Die Frau und die Kinder des ehemaligen Rennfahrers haben an einer Netflix-Dokumentation mitgewirkt.

Die Familie Schumacher bricht endlich das Schweigen
Weiterlesen
Weiterlesen

Vom legendären Rennfahrerstar werden nur selten Neuigkeiten bekanntgegeben. Seine Tochter Gina Schumacher teilt jetzt auf ihrem Instagram-Account einen Post zum Dokumentarfilm um ihren Vater und schreibt darunter:

Rennfahrer, Sportikone, Legende. Der erste von seiner Familie unterstützte Film gibt einzigartige Einblicke in das Leben des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher.

Familie wirkt mit

Der Dokumentarfilm mit dem Titel Schumacher wird auf Netflix ab dem 15. September diesen Jahres zu sehen sein. Der Streaming-Plattform ist es wichtig gewesen, auf die Zusammenarbeit mit der Familie hinzuweisen.

Schumachers Frau Corinna, ihre gemeinsamen Kinder Gina und Mick, sowie sein Bruder Ralf Schumacher haben beim Dreh mitgewirkt. Sabine Kehm, die Managerin des ehemaligen Profi=Rennfahrers, sagt zu diesem besonderen Film in einer Pressemitteilung:

Er ist das Geschenk seiner Familie an den geliebten Ehemann und Vater

Über Schumachers Zustand wird dennoch geschwiegen

In dem Dokumentarfilm werden viele ehemalige Rennfahrer zu Wort kommen, die mit Schumacher zusammengearbeitet haben. Viele Fans freuen sich jetzt schon riesig auf den Dokumentarfilm, in dem die Laufbahn eines der größten Sportler unseres Landes gewürdigt wird.