"Bin der Sohn meines Papas": Mick Schumachers bewegende Worte über Vater Michael
"Bin der Sohn meines Papas": Mick Schumachers bewegende Worte über Vater Michael
"Bin der Sohn meines Papas": Mick Schumachers bewegende Worte über Vater Michael
Weiterlesen

"Bin der Sohn meines Papas": Mick Schumachers bewegende Worte über Vater Michael

Von Pia Karim

Mick Schumacher wird schon bald sein Formel-1-Debüt in Bahrain feiern. In den letzten Tagen vor dem großen Rennen findet er emotionale Worte für seinen berühmten Vater.

Mick Schumacher steht in den Startlöchern für seinen ersten Auftritt in der Formel 1 - das erste Rennen der Saison in Bahrain steht an! Mick, der zuvor in der Formel 2 erfolgreich auf den Rennstrecken der Welt unterwegs war, nutzt den Moment, um einige rührende Worte an seinen prominenten Vater zu richten.

Wie der Vater, so der Sohn

Seit seinem schlimmen Ski-Unfall 2013 hat sich Michael Schumacher gänzlich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Das hat ihn jedoch nicht davon abgehalten, seinen Sohn und dessen Motorsport-Karriere zu unterstützen, wie dieser berichtet.

Im Interview mit dem Spiegel erzählt Mick, dass er seinem Vater schon früh seinen Wunsch, auch Rennfahrer zu werden, mitgeteilt hat. Michael, der als siebenfacher Formel-1-Weltmeister durchaus Ahnung vom Motorsport haben dürfte, habe seinem Sohn dabei direkt seine uneingeschränkte Unterstützung zugesprochen.

"Natürlich ist er mein Idol"

Mick, der in letzter Zeit oft kritisiert wurde, schaut zu seinem Vater und dessen sportlichen Erfolgen auf. "Natürlich ist er mein Idol", erzählt der 21-Jährige. Doch er lasse sich nicht von dem großen Erbe, das er antritt, unter Druck setzen. Auch die vielen Vergleiche, die zwischen den beiden gezogen werden, stören ihn nicht. "Ich bin ja der Sohn meines Papas, das ist völlig okay", meint Mick gelassen.

In 20 Tagen geht Schumacher für den amerikanischen Rennstall Haas in Bahrain an den Start. Doch die letzten Tage der Vorbereitung könnten für das Team besser laufen. Die dubiose Lackierung ihres Wagens sorgt unter Fans für Verwirrung und Unverständnis. Trotzdem drücken wir Mick natürlich die Daumen für das Rennen!


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen