Bayern-München-Star Alphonso Davies: Ist seine Karriere wegen Herzproblemen in Gefahr?

Bayern Münchens Außenverteidiger Alphonso Davies wird bis auf weiteres nicht mehr eingesetzt, da bei ihm eine Muskelentzündung (Myokarditis) festgestellt wurde. Ein Problem, das sich auf seine weitere Karriere auswirken könnte.

Bayern-München-Star Alphonso Davies: Ist seine Karriere wegen Herzproblemen in Gefahr?
Weiterlesen
Weiterlesen

Der FC Bayern München muss auf unbestimmte Zeit auf Alphonso Davies verzichten. Der kanadische Außenverteidiger, der positiv auf Covid-19 getestet wurde und seit dem 7. Januar nicht mehr am Training teilgenommen hat, wurde mit einer Herzmuskelentzündung diagnostiziert.

Alphonso Davies leidet an Myokarditis

Trainer Julian Nagelsmann gab die Nachricht auf einer Pressekonferenz vor dem Bundesligaspiel gegen den 1. FC Köln am kommenden Wochenende bekannt:

Bei Phonzy haben wir gestern bei der Nachuntersuchung, die wir bei jedem mit dem Coronavirus infizierten Spieler durchgeführt haben, Anzeichen einer leichten Myokarditis - also einer Herzmuskelentzündung - gefunden.

Ein Herzproblem, das wahrscheinlich mit Covid zusammenhängt

Dieses Herzproblem dürfte sich vermutlich nicht auf seine weitere Karriere auswirken. Denn Myokarditis ist eine Herzerkrankung, die häufig durch eine Virusinfektion (wie z. B. Covid) verursacht wird und sehr gut behandelbar ist.

Eine weitere nachgewiesene Ursache für diese Herzmuskelentzündung ist in sehr seltenen Fällen die Injektion einer Impfstoffdosis von Pfizer oder Moderna. Auch Julian Nagelsmanns Ausführungen zu diesem Thema geben Anlass zu Optimismus :

Er darf bis auf Weiteres nicht trainieren. Er wird in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung stehen. Diese Myokarditis sieht auf dem Ultraschallbild nicht so dramatisch aus, aber es gibt definitiv Anzeichen. Trotzdem muss es ausheilen und das dauert auf jeden Fall eine gewisse Zeit.
Justin Bieber ist jetzt offiziell einer der gefährlichsten Stars, die es gibt Justin Bieber ist jetzt offiziell einer der gefährlichsten Stars, die es gibt