Dazu ist Conor McGregor bereit, wenn er kein Rematch gegen Khabib Nurmagomedov bekommt

Dazu ist Conor McGregor bereit, wenn er kein Rematch gegen Khabib Nurmagomedov bekommt

Conor McGregor weiß, woran er ist. Er muss jetzt alle Leichtgewichte schlagen, um eine erneute Chance gegen Khabib Nurmagomedov zu bekommen.

Conor McGregor ist ein Mensch. Das wissen wir seit seiner Niederlage gegen Nate Diaz bei der UFC 196. Und auch jetzt musste sich Notorious einem stärkeren Gegner geschlagen geben, nämlich Khabib Nurmagomedov. Eine zeitnahe Revanche scheint unwahrscheinlich. Conor McGregor erklärt deshalb jetzt auf Instagram, wozu er bereit ist.  

Weiter in den Top 5  

Auch interessant
Dana White hat sich endlich zur Strafe gegen Conor McGregor geäußert

Schnell wird es nicht zum Rematch kommen. Seine Gürtel hat McGregor verloren, er bleibt aber in den Top 5 der Leichtgewichte. Diesen Status möchte er erhalten und eines Tages zurückschlagen. „Ich werden mit großem Vertrauen zurückkommen. Perfekt vorbereitet. Und wenn es nicht sofort zur Revanche kommt, ist das kein Problem. Ich werde mich dem nächsten Gegner widmen. Es geht nur um mich. Bis bald, meine Fans, ich liebe euch alle."

• Maximilian Kunze
Weiterlesen