Conor McGregor: Video von Trainingscamp vor dem Kampf gegen Nurmagomedov aufgetaucht

Conor McGregor: Video von Trainingscamp vor dem Kampf gegen Nurmagomedov aufgetaucht

Conor McGregor ist ein Meister der Kommunikation. Jetzt hat er die ersten Bilder aus seinem Trainingscamp für die UFC 229 vor dem großen Kampf gegen Khabib Nurmagomedov veröffentlicht.

Surprise surpise MotherF***** the King is back !“ - Fast zwei Jahre, nachdem er das letzte Mal in den Ring stieg, bleibt dem Iren nun noch weniger als ein Monat, bis er seine große Rückkehr zur UFC feiert. Auch wenn sich die Fans über die Rückkehr von Conor freuen, haben sie bisher außer der offiziellen Ankündigung Anfang August noch nicht viel davon gehört und gesehen. Conor hat sich zu SBG (Straight Blast Gym) zurückgezogen und auf den Beast Mode geschaltet. Er veröffentlicht nur ab und an ein paar Fotos auf seinem Instagram-Account. Jetzt hat Conor endlich die ersten Bilder aus seinem Trainingscamp veröffentlicht – Hallelujah.

Trainingscamp von McGregor

Was lässt sich aus den Bildern schließen, die Conor veröffentlicht hat? Er scheint in olympischer Form zu sein. Wie gewohnt wirkt er konzentriert und trainiert hart, arbeitet an seinen Schwachstellen wie auch an seinen Stärken. Das Striking ist natürlich sein Steckenpferd, aber er weiß, dass Khabib versuchen wird, ihn mit seinen Fähigkeiten im Bodenkampf in die Enge zu treiben. Also ist es nur logisch, dass der Notorious insbesondere seine Takedown-Defense und seine Clinch Transitions trainiert. Nach dem zu urteilen, was wir bisher gesehen haben, scheinen sie mehr als in Ordnung zu sein.

Größter Fight der MMA-Geschichte

Conor McGregor war in der letzten Zeit von der Bildfläche verschwunden und hatte dadurch seine beiden Championship-Gürtel verloren. Dennoch gilt er weiterhin als einer der besten Kämpfer der Organisation. Wenn Conor gegen den unbesiegbar erscheinenden Khabib gewinnt, würde ihn das ganz oben im Ranking platzieren. Nach einem überzeugenden Sieg wäre er im Wettkampf um den GOAT-Titel ganz vorne mit dabei – und das weiß er auch. Er will der Beste aller Zeiten werden: Es liegt in seiner Hand, und zwar in der Linken, der „Touch of Death“. Bald ist es soweit!

• Maximilian Kunze
Weiterlesen