Tom Cruise: So krass waren seine Diät und sein Training vor „Mission: Impossible – Fallout“

Tom Cruise: So krass waren seine Diät und sein Training vor „Mission: Impossible – Fallout“

Für die Stunts von Mission: Impossible – Fallout hat Tom Cruise extrem hart trainiert. Der 56-Jährige hat zudem eine strikte Diät befolgt.

Man hört oft, dass Schwarzenegger und Stallone Trainingsbiester sind, doch Tom Cruise steht ihnen in nichts nach. Der 56-Jährige trainierte 6 Tage die Woche für seine Stunts im nächsten Mission-Impossible-Film. Hier die Details seines Programms.

Montag und Mittwoch: Die Beine

2-3 Sets à 8-10 Wiederholungen

- Deadlift

- Front squat

- Sprint (400m)

- Box jump

- Burpees 

- Kettlebell swing

- Jumping jack

- Squat

Auch interessant
Mickey Rourke fordert mit 62 Jahren einen 29-jährigen Boxer heraus: Einer wird den Kampf bereuen!

Dienstag und Freitag: Brust und Arme 

2-3 Sets à 10-20 Wiederholungen

- Curls mit Hanteln

- Curls mit Stange

- Dips

- Bankdrücken

- Bankdrücken mit Hanteln  

Mittwoch und Samstag: Bauch, Rücken und Schultern

2-3 Sets à 10-12 Wiederholungen

- Toe Touch

- Walkouts

- Spiderman - Plank

- Klimmzüge 

• Maximilian Kunze
Weiterlesen