Aufgedeckt: In welchem Land gibt es das schnellste Internet?

Weißt du, in welchem Land die Internetverbindung am schnellsten ist? Unmöglich, das zu wissen, denn das errätst du nie!

Aufgedeckt: In welchem Land gibt es das schnellste Internet?
Weiterlesen
Weiterlesen

Was würden wir heute ohne unsere Internetverbindung tun? Sich in den Tiefen von YouTube zu verlieren, Filme streamen, sich über die Nachrichten auf dem Laufenden zu halten, LoL zu zocken oder Musik zu hören, all das sind Dinge, die wir alle häufig tun und ohne die wir nur schwer leben könnten. Und wir alle erinnern uns an die Zeit, als jede dieser Aktionen ewig gedauert hat (Stichwort 56K-Modem). Aber weißt du auch, in welchem Land die Internetverbindung am schnellsten ist?

Die schnellste Verbindung der Welt gibt es in...

Singapur! Die Internetgeschwindigkeit ist atemberaubend in Singapur, denn dort lag sie schon 2019 bei 200,1 MBps. Auf Platz zwei liegt Sonderverwaltungszone Hongkong, aber mit 164,9 MBps weit hinter dem Spitzenreiter Singapur.

Deutschland erreicht in diesem Ranking übrigens nicht die Top Ten, nicht einmal die Top Twenty, sondern schafft es nur auf Platz 31 im internationalen Ranking.

Das schnellste Breitband-Internet in Europa gibt es übrigens in einem osteuropäischen Land, nämlich in Rumänien (Platz drei). Die durchschnittliche Geschwindigkeit beträgt dort 144,9 MBps. Außerdem ist das Internet dort auch noch recht günstig, da die Leitungen noch oberirdisch liegen und nicht für teures Geld unterirdisch verlegt werden müssen.

Das schnellste mobile Netz

Und wie sieht es mit dem mobilen Netz aus? In diesem Ranking belegt kein EU-Land die Top drei, zum ersten Mal taucht ein europäisches Land auf Platz 8 auf. Hier könnt ihr euch das Ranking ansehen:

10. Kanada

9. Niederlande

8. Norwegen

7. Saudi-Arabien

6 Kuwait

5. Australien

4. China

3. Südkorea

2. Vereinigte Arabische Emirate

1. Katar