Süchtig nach Tattoos: So verwandelt sich ein 27-jähriger Engländer in nur 10 Jahren

Süchtig nach Tattoos: So verwandelt sich ein 27-jähriger Engländer in nur 10 Jahren

Eli Link ist süchtig nach Tattoos. Kein Zentimeter seiner Haut ist nicht mit Tinte bedeckt. Doch der 27-jährige Engländer sah nicht immer so aus. Im Video seht ihr, wie er vor und nach seiner Verwandlung aussag. Die Veränderung ist krass!

Eli Link liebt Body Art und hat aus seinem Körper ein wahres Kunstwerk geschaffen. Er lebt in Brighton und ist von Kopf bis Zeh mit Tattoos bedeckt. Doch das reicht ihm nicht: Eli trägt auch Nasenpiercings sowie Tunnel, die Mund und Ohren weiten.

Schon immer hat sich der junge Mann für Body Art interessiert. Eli erzählt Mail Online, dass er seit seiner Kindheit Tattoos klasse fand. Ausgangspunkt war, als sein Onkel mit einem Tattoo aus dem Urlaub aus Spanien wiederkam. Vor zehn Jahren startete dann das Abenteuer für ihn. Eli ist sich bewusst, dass sein Auftreten sein Gegenüber verunsichern kann. Doch das ist ihm egal: „Ich bin der einzige Mensch, der das Ziel hinter meiner Wandlung verstehen kann. Ich mache das nicht für andere.“

„Mich hat Kunst schon immer gefesselt. Picasso inspiriert mich seit ich klein bin“, erzählt Eli, der sich als Kunstwerk begreift. „Es hört nie auf. Ich werde mein ganzes Leben lang meinen Körper untersuchen und alles dafür geben, um meine Arbeit zu perfektionieren“, versichert der Brite, der genau weiß, dass sein Lebensstil Gefahren birgt. Denn selbst seine Augenhaut, die eigentlich weiß sein sollte, ist schwarz. Er musste deshalb sogar operiert werden.

Die Kritik anderer Leute ist Eli egal. Natürlich hört er lieber Komplimente für seinen einzigartigen Look, doch ausschlaggebend sind die Urteile der Umwelt für ihn nicht. Seine Freundin hat sogar dieselben Vorlieben für Kunst und Tattoos.

Mehr Tattoo-News:

Warum Cristiano Ronaldo kein Tattoo hat

Welche Risiken bergen Tattoos?

• Sophie Kausch
Weiterlesen