Influencerin bringt ihre mehr als 1 Million Follower mit Tipps in Gefahr

Sie ernährt sich jahrelang auf sehr spezielle Weise und viele eifern ihr nach, doch dann stellen die Ärzte eine fatale Diagnose, die auch den Followern drohen könnte.

Influencerin bringt ihre mehr als 1 Million Follower mit Tipps in Gefahr
Weiterlesen
Weiterlesen

Vegane Ernährung liegt gerade voll im Trend. Doch wer nicht aufpasst und auf sich achtet, der läuft Gefahr, seinem Körper dadurch zu schaden! Und das gilt nicht nur für strenge Diäten...

Streng vegan

Yovana Mendoza Ayres hat 1,3 Millionen Follower auf Instagram. Yovana lebt schon seit sechs Jahren vegan und verzichtet auf alle tierischen Produkte. Diesen Lebensstil setzt sie auf der Online-Plattform perfekt in Szene.

Doch im Leben der Kalifornierin passiert ein entscheidender Einschnitt: Mit 29 Jahren bleibt plötzlich ihre Periode aus, die Ärzte stellen die fatale Diagnose: Sie steht kurz vor den Wechseljahren. Normalerweise treten diese jedoch frühestens mit Anfang 40 ein - warum bei ihr schon so früh?

Gefährlich für die Gesundheit

Der Grund liegt in ihrer Ernährung, wie sie in einem Video verrät. Durch den Verzicht auf tierische Produkte hat Yovana schwere Mängel entwickelt, vor allem Omega-3-Fettsäuren aus Fisch und Eiern fehlen ihrem Körper.

Das hat Konsequenzen! Wer sich vegan ernähren will, muss unbedingt auf Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen, um gesund zu bleiben. Jetzt zieht sie die Notbremse und stellt ihre Ernährung erneut radikal um.

Doch ob das noch hilft, ihren Körper wieder umzukehren? Man wird sehen... Und ein erschreckendes Detail: 1,3 Millionen Follower könnten vielleicht bald das gleiche Problem haben, wenn sie ihrem Vorbild nacheifern.

Junge spielt mit Freunden im Garten, dann kann er plötzlich nicht mehr gehen Junge spielt mit Freunden im Garten, dann kann er plötzlich nicht mehr gehen