Gestatten? Dies ist der größte Mann Europas!
Gestatten? Dies ist der größte Mann Europas!
Gestatten? Dies ist der größte Mann Europas!
Weiterlesen

Gestatten? Dies ist der größte Mann Europas!

Seiner Körpergröße zufolge ist der Franko-Marokkaner Brahim Takoullah der größte Mann Europas. Dies öffnet ihm zwar in der Filmbranche Tür und Tor, macht aber seinen Alltag extrem schwierig. Seine Größe hindert ihn sogar daran, mit der U-Bahn zu fahren.

Brahim Takioullah ist der größte Mann Europas und der zweitgrößte Mann der Welt nach Robert Wadlow - Auch das größte Mädchen der Welt ist ziemlich beeindruckend! Der 37-jährige Franko-Marokkaner ist 2,46 Meter groß, womit er sich einen Platz im Guinness-Buch der Rekorde gesichert hat. Zum Vergleich: Der durchschnittliche Deutsche ist 1,80 Meter groß.

Zu groß für die U-Bahn

Ihr könnt es euch bestimmt vorstellen: Mit 2,46 Metern ist der Alltag alles andere als einfach zu bewältigen. Brahim Takioullah kann ein Lied davon singen. Er ist zu groß, um mit der U-Bahn zu fahren, und kein Auto ist auf seine Maße ausgerichtet, weshalb er nicht den Führerschein machen kann.

Auch der Schuhkauf ist ein Problem. Aufgrund seiner Schuhgröße 58 (!!) verlangen manche Schuhmacher von ihm 3.500 Euro für ein neues Paar Schuhe, wie Takioullah berichtet.

Am Set mit Omar Sy und Kev Adams

Ein anderes Problem sind Kritik und Spöttereien - aber darauf reagiert er mittlerweile nicht mehr. Er verbringt lieber Zeit mit einer anderen Tätigkeit: Brahim Takioullah ist nämlich auch Schauspieler! Und da ist seine besondere Körpergröße oft ein Vorteil.

Im Film MonsieurChocolat ist er an der Seite von Omar Sy zu sehen und in Alad'2 spielt er zusammen mit Kev Adams. Außerdem tritt er in ganz Frankreich mit seiner Kompanie "Les Chiens de Navarre" (Die Hunde Navarras) auf - geschminkt als General de Gaulle!

Wenn er nicht gerade mit seinen künstlerischen Projekten beschäftigt ist, arbeitet Brahim Takioullah in einem Vergnügungspark im Großraum Paris. Sein Chef stellt ihm dafür eine an seine Größe angepasste Wohnung zur Verfügung:

Die Wände sind drei Meter hoch, die Badewanne 2,5 Meter lang und das Bett misst 2,8 Meter. Diese Wohnung teilt sich der 2017 mit einem Abschluss in Geographie nach Frankreich gekommene Marokkaner mit einem Arbeitskollegen, der 1,30 Meter "klein" ist!

Von Sarah Kirsch
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen