Vom Toiletten putzen auf die Erfolgswelle: Er ist der neue Stern am Schlagerhimmel

Vom Toiletten putzen auf die Erfolgswelle: Er ist der neue Stern am Schlagerhimmel

Ben Zucker surft derzeit auf einer riesigen Erfolgswelle - doch das war nicht immer so, wie der 35-Jährige selber zugibt. In einem Interview spricht er über seinen steinigen Weg zum Erfolg...

Ben Zucker ist ein erfolgreicher Schlagersänger, doch noch vor zwei Jahren ist er der Öffentlichkeit völlig unbekannt. Im Interview bei der NDR-Talkshow redet er Klartext darüber, wie hart es zeitweise für ihn als unbekannter Musiker war.

Ben Zucker enthüllt seine Anfänge 

Auch wenn Ben Zucker sich mittlerweile einen großen Fanstamm aufgebaut hat, erinnert er sich noch gut an die Zeit vor seinem Durchbruch zurück: "Ich wusste mit 14: Ich will nur Musik machen. Ich wollte es, das war mir immer wichtig, zumindest probiert haben. Ich wollte nie beispielsweise 52 werden, in einem Plattenbau wohnen, am Fenster lehnend auf so ‘nem Kissen, so semibesoffen, und dann runter brüllen und allen die Schuld geben für mein Leben."

So gibt Ben auch nach jedem Misserfolg nicht auf, wie er erklärt: "Ich wollte mir nie vorwerfen, ich hab’s nie so richtig probiert bis einer sagt: Halt’ deine Schnauze, geh’ uns hier nicht auf den Sack und lass’ uns in Ruhe mit deiner Musik! Mach’ was Anständiges!"  

Vom Kloputzer zum Schlagerstar 

Auch interessant
Wendlers neue Liebe: "Das ist respektlos!"

Dabei macht der 35-Jährige auch kein Geheimnis daraus, dass er sich anfangs mit Jobs wie Kloputzer über Wasser gehalten hat, um seinem Traum von der Musik nachzugehen. Den plötzlichen Erfolg könne er noch immer nicht ganz verstehen, wie er zugibt - stattdessen versucht er, einfach authentisch zu bleiben.

Immer in Jeans und Karohemd, gibt sich Ben Zucker ehrlich und nahbar - und genau das lieben seine Fans, die er liebevoll seine "Zuckerbande" nennt, so an ihm.  

Feline Daniel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen