Angelina-Jolie-Doppelgängerin ließ sich 50 Mal operieren. Jetzt verrät sie die Wahrheit über ihr Aussehen

Angelina-Jolie-Doppelgängerin ließ sich 50 Mal operieren. Jetzt verrät sie die Wahrheit über ihr Aussehen

Sahar Tabar, eine junge Iranerin, will wie Angelina Jolie aussehen. Um dieses Ziel zu erreichen, unterzieht sie nicht weniger als schockierende 50 Schönheitsoperationen! Die Internet-User sind schockiert, denn das Ergebnis ist furchteinflößend!

Die junge Frau ist darüber schockiert, dass ihr Style für so viele negative Kommentare sorgt und will ein paar Dinge klarstellen. "Schockierend", "beängstigend", "abstoßend"... Die Kommentare der User, die Sahar Tabar unter ihren Instagram-Bildern entdeckt, sind reichlich brutal.

Die ganze Wahrheit

Mit 19 Jahren hat diese Iranerin, die sich als Fan von Angelina Jolie bezeichnet, eine radikale Veränderung ihres Gesichts vorgenommen, um wie die amerikanische Schauspielerin auszusehen. Chirurgische Eingriffe an den Lippen, den Augen, dem Mund und der Nase standen auf dem Programm – insgesamt soll sich Sahar Tabar 50 Operationen unterzogen haben, um Angelina Jolies Doppelgängerin zu werden. Offensichtlich ohne großen Erfolg, denn alle sind sich darüber einig, dass die junge Frau eher aussieht wie ein Zombie oder ein Skelett als wie die Exfrau von Brad Pitt.

Um den boshaften Kommentaren ein Ende zu setzen und die Wahrheit über ihr Aussehen bekannt zu machen, hat sie auf Instagram eine Nachricht für ihre Follower gepostet, in der sie ihr Aussehen erklärt. Sie behauptet, dass ihr bewusst übertriebener Style vor allem Ergebnis von Schminke und Fotobearbeitungsprogrammen ist. Die Anzahl der Schönheits-OPs sei ebenso nicht wahr und nur eine Hetze der Medien gegen sie. Ob das allzu viele Leute beruhigt, ist allerdings abzuwarten...

• Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen