Profitiert maximal von den 80 neuen Pokémon: So seid ihr gut vorbereitet! Besonders wichtig ist Tipp #9!
Profitiert maximal von den 80 neuen Pokémon: So seid ihr gut vorbereitet! Besonders wichtig ist Tipp #9!
Profitiert maximal von den 80 neuen Pokémon: So seid ihr gut vorbereitet! Besonders wichtig ist Tipp #9!
Weiterlesen

Pokémon GO: 9 Tipps, um gut auf die 2. Generation vorbereitet zu sein

Von Fred Eilig
Letzte Änderung

Die zweite Pokémon-Generation erscheint bald und natürlich muss man sich gut auf das langersehnte Highlight vorbereiten. Deshalb präsentieren wir 9 Tipps für einen erfolgreichen Start mit den neuen Pokémon.

9 Tipps zur Vorbereitung

1. Transferiert keine Pokémon mehr

Solltet ihr genug Platz habt, transferiert keine Pokémon mehr. Bald werden die Geschlechter Teil des Spiels und ihr könntet es bedauern, ahnungslos ein männliches oder weibliches Pokémon transferiert zu haben. Am besten wartet ihr ein paar Tage ab, um sicherzugehen.

2. Entwickelt eure Pokémon nicht mehr weiter

Entwickelt Pokémon, die in der zweiten Generation noch über eine Weiterentwicklung verfügen, nicht mehr weiter. Denn wenn die zweite Generation und das Update da sind, braucht ihr so viele Bonbons wie möglich.

3. Gebt keine Münzen mehr aus

Auch wenn nur wenige Spieler Münzen ausgeben, sollten auch die, die es tun, damit aufhören und für neue Items sparen. Wir wissen noch nicht, zu welchem Preis die Gegenstände über die Ladentheke gehen werden.

4. Sammelt eure Items

Spart euch einen Vorrat an Gegenständen wie den Beeren an, die ihr später einsetzen könnt. Mit 80 neuen Pokémon, die kommen, solltet ihr über einen üppigen Vorrat verfügen.

5. Erobert Arenen

Wartet nicht ab und erobert schnellstmöglich so viele Arenen wie möglich. So bekommt ihr Münzen für die zweite Generation.

6. Setzt keinen Sternenstaub mehr ein

Wie bei den Bonbons solltet ihr den Sternenstaub für die neuen Pokémon sparen.

7. Setzt keine Glückseier mehr ein

Auch hier solltet ihr auf die neuen Pokémon warten. Ihr werdet sehr viele Erfahrungspunkte über Fangboni sammeln können.

8. Geht zu den Pokémon-Nestern

Sammelt die Pokémon-Nester, die ihr braucht, und profitiert davon, bevor die zweite Pokémon-Generation erscheint.

9. Bringt eure letzten Eier zum Schlüpfen

Habt ihr noch Eier, die schlüpfen müssen, oder wenn ihr noch ein spezielles Pokémon sammeln wollt, dann ist jetzt die Zeit dafür. Mit der zweiten Generation wird es schwieriger, gezielt Pokémon zu fangen.


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen