Pokémon GO: So gewinnt ihr ganz leicht Arena-Kämpfe

Pokémon GO: So gewinnt ihr ganz leicht Arena-Kämpfe

Hier kommen die wichtigsten Techniken, damit ihr in der Arena einen Sieg verbuchen könnt!

Pokémon-Arten

Es ist vor allem wichtig, dass ihr eure Pokémon euren Gegnern anpasst, vor allem wenn ihr auf einem niedrigeren Level als euer Gegner seid. Daher solltet ihr zum Beispiel ein Wasserpokémon gegen ein Feuerpokémon einsetzen und ein Elektro Pokémon gegen ein Sonnenpokémon.  

Kampftechniken

Auch interessant
Im Streit zeigen zwei Jiu-Jitsu-Experten auf einem Parkplatz, was sie können!

Während eines Kampfes sind 3 Techniken entscheidend für den Sieg.  Zunächst einmal werden Basisattacken daduch ausgelöst, dass ihr möglichst oft und schnell auf euren Handybildschirm tippt. Das ist zwar die weniger starke Attacke, allerdings ist sie schnell und lässt euren Energiebalken ansteigen, damit ihr anschließend eure Spezialattacke anwenden könnt. Diese Attacke ist deutlich stärker und wird dadurch ausgelöst, wenn ihr lange auf euren Bildschirm drückt. Zuletzt das Ausweichen: Es hilft euch dabei, den Spezialattacken eures Gegners zu entkommen und möglichst viele Lebenspunkte eurer Pokémon zu behalten.

 

Im Team angreifen 

Um massig Goldmünzen und Rauch zu gewinnen, müsst ihr eine Arena für 21 Stunden halten.  Wenn ihr nicht gerade ein Pokémon mit über 3000 WP habt, ist dies alleine praktisch unmöglich. Deshalb müsst ihr eine Arena immer mit mehren Spielern des selben Teams angreifen, damit diese zu einer starken Festung wird.

 

Mit diesen Techniken und einer perfekten Strategie werdet ihr schon bald der Master der Arenen und dazu braucht ihr nichtmal viele Pokémon! 

Maximilian Kunze
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen