Pietro Lombardi im Liebesrausch: Diese 'Love Island'-Kandidatin raubt ihm den Atem

Pietro Lombardi im Liebesrausch: Diese 'Love Island'-Kandidatin raubt ihm den Atem

Pietro Lombardi ist seit der Trennung von Ex-Frau Sarah Dauersingle - doch wie es scheint, könnte das womöglich bald der Vergangenheit angehören...

Über Pietro Lombardi kursieren ja alle möglichen Gerüchte: Mal ist er unsterblich verliebt, dann kommt er über seine Ex-Frau Sarah einfach nicht hinweg. Auch jetzt gibt es eine Neuigkeit zum Liebesleben des DSDS-Stars: Und das hat mit der RTL-Show Love Island zu tun...

Pietro Lombardi: Verknallt in Melissa

Als bekennender Love Island-Fan klebt Pietro Lombardi natürlich auch bei der diesjährigen Staffel am TV-Bildschirm. Eine Kandidatin hat es ihm dabei besonders angetan: Die 23-jährige Melissa. Auch wenn diese sich gerade zwischen Dennis und Danilo entscheiden muss, ist es Pietro, der von außen ein Auge auf die hübsche Brünette geworfen hat.

Auf Instagram verkündet der DSDS-Star nämlich anschließend: "Ich mein das jetzt wirklich ernst: Melissa, ich möchte dich kennenlernen." Doch das ist nicht seine einzige Taktik, denn Pietro holt auch noch seine gute Freundin und Love Island-Moderatorin Jana Ina Zarrella mit ins Boot: "Jana Ina, mach mal bitte etwas klar. Leicht verliebt, hol sie da mal raus."

Daten in der Öffentlichkeit nicht möglich

Sollte es tatsächlich zu einem Date zwischen dem Sänger und der süßen Kandidatin kommen, könnte das allerdings nur Zuhause bei ihm stattfinden, wie er in einem früheren Interview erklärt: "Ich date gar nicht so richtig. In der Öffentlichkeit ist es gar nicht möglich. Das erste Date ist ja immer das schwierigste. Das erste Date mit einer Frau wäre dann praktisch immer zu Hause."

Doch genau das könne zu Missverständnissen führen: "Und viele Frauen denken dann natürlich, dass sich das nach einem One-Night-Stand anhört. Aber ich kann jetzt nicht mit einer Frau einfach rausgehen und irgendwie gemütlich zu Abend essen. Also, das ist ein bisschen schwierig, weil dann die ganzen Leute da wären."

Optimistischer Blick in die Zukunft

In Sachen Zukunft zeigt sich Pietro allerdings optimistisch: "In fünf Jahren habe ich, denke ich, wenn die richtige Frau da ist, noch ein paar Kinder, weil ich bin fit", so der 27-Jährige. "Aber mal schauen, man muss abwarten. Und dann vielleicht noch mal heiraten. Ich schließe gar nichts aus."

Auch interessant
Pansexualität: Wie ticken pansexuelle Menschen?

Ob Melissa dafür die Richtige wäre? Schwer zu sagen, der erste Schritt wäre natürlich zunächst mal ein Date. Auch wenn das bei Pietro Zuhause stattfinden muss - sollte aus den beiden mehr werden, würde es die Öffentlichkeit in jedem Fall mitbekommen. Hoffen wir, dass er nicht so schnell in die nächste Liebesfalle tappt...

Martin Gerst
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen