Putins Achillesferse: Ukraine zerstört Russlands modernsten Panzer

Vor etwa einem Monat startet Russland mit seiner Großoffensive im Osten der Ukraine. Doch jetzt sieht es so aus, als ginge den russischen Truppen die Luft aus. Scheinbar gelingt es der Ukraine langsam, das Oberwasser gewinnen!

Der Krieg läuft seit seinem Beginn nicht, wie Putin es sich erträumt hat. Er steht mittlerweile mit dem Rücken zur Wand, denn er hat nicht mit dem internationalen Aufsehen gerechnet und auch nicht, dass der Westen zur Verteidigung seiner Werte so fleißig Waffen in die Ukraine liefert. Jetzt sagen sogar Putins engste Vertraute, dass sich der Krieg in die Länge ziehe.

Ukraine setzt sich durch im Osten

Auch an der Front muss Putin schwere Verluste einstecken. Nicht nur, dass wie bereits im März vor Kyiv jetzt im Osten der Ukraine jeden Tag Hunderte russische Soldaten sterben: Östlich von Charkiw setzt sich die ukrainische Armee seit Tagen immer stärker durch.

Unter schwerem Feuer schicken sie die russischen Invasoren zurück zur russischen Grenze und konnten dabei in den letzten fünf Tagen ein Dutzend Dörfer und Kleinstädte aus der russischen Gewalt befreien, wie BILD berichtet.

Panzer sind Putins Achillesferse

Nicht mal Putins modernster Kampfpanzer ist der ukrainischen Armee gewachsen. Der T-90M wird erst seit 2011 gebaut. Doch ukrainische Drohnenaufnahmen zeigen jetzt, wie einer der russischen Kampfpanzer in Flammen aufgeht - es ist nicht das erste Mal, dass ein russischer Panzer zum Gespött wird!

Nicht nur, dass der Panzer in Flammen aufgeht. Er wurde gerade Mal aus wenigen Hundert Metern Entfernung getroffen - mit einer schwedischen Panzer-Abwehrwaffe, der sogenannten "Carl Gustav". Schon kurz nach der russischen Invasion im März lieferte Schweden 5.000 der von dem Technikkonzern "Saab" hergestellten Waffen in die Ukraine.

Wie die Waffenlieferung des Westens dazu beiträgt, dass Putins Offensive im Osten stoppt, erklären wir euch im Video.

Weitere Infos:

Russischer General: Russland befindet sich im Krieg "mit der ganzen Welt"

Russland: Kreml streitet ab, Europa am 9. Mai den Krieg erklären zu wollen

Ukraine-Krieg: Der "Terminator", Russlands Geheimwaffe

Das "Neue Russland": Das wahre Projekt von Wladimir Putin Das "Neue Russland": Das wahre Projekt von Wladimir Putin