„Haus des Geldes“: Schauspielerin Ursula Corbero lässt die Hüllen fallen
„Haus des Geldes“: Schauspielerin Ursula Corbero lässt die Hüllen fallen
Weiterlesen

„Haus des Geldes“: Schauspielerin Ursula Corbero lässt die Hüllen fallen

Im Sommer zeigen sich Promis gerne in knapper Kleidung am Strand – und in den sozialen Netzwerken. Die Hauptdarstellerin von Haus des Geldes ist da keine Ausnahme!

Ein Charakter der phänomenalen spanischen Serie bringt die Fans immer wieder ins Schwitzen: Ursula Corbero, die Darstellerin von Tokio! 

Es wird immer heißer

Die Serie Haus des Geldes ist seit Beginn der Ausstrahlung auf Netflix ein Online-Hit. Die Schauspieler haben in den sozialen Netzwerken zahlreiche Fans gewonnen. Mit 5 Millionen Abonnenten ist Ursula Corbero nun ein Star und sie kümmert sich liebenswürdig um ihre Fans! Jetzt in der Sommerzeit hat die hübsche Schauspielerin ein Bild von sich in einem schwarzen Bikini am Beckenrand eines Swimmingpools gepostet. Als ob es nicht schon heiß genug wäre!

Auch wenn die Schauspielerin ein paar Tage Urlaub genossen hat, gilt das nicht für das gesamte Team von Haus des Geldes! Die Drehbuchautoren arbeiten zurzeit mit Hochdruck an der dritten Saison. Die Fortsetzung der Serie wurde offiziell beim Fernsehfestival von Monte-Carlo verkündet: „Als Netflix uns um eine Fortsetzung gegeben hat, haben wir gesagt, dass wir das nur machen, wenn uns eine tolle Idee einfällt. Denn nach dem bisherigen Erfolg sind unsere Darsteller Millionäre und müssen daher keine Risiken eingehen. Wir mussten also die Emotionen der Figuren weiter ausbauen. Wir haben jetzt zwei Monate lang überlegt, bis wir endlich eine zündende Idee hatten. Also haben wir Netflix zugesagt.“

„Haus des Geldes“: So sieht Tokio in echt aus!
Auch interessant
„Haus des Geldes“: So sieht Tokio in echt aus!

Ihr habt noch kein Netflix-Abo, aber Lust bekommen? Dann schaut euch doch einmal an, wie ihr kostenlos auf Netflix zugreifen könnt.

Von Fred Eilig
Letzte Änderung
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen