Mike Tyson provoziert Bob Sapp nach seinem Sieg
Mike Tyson provoziert Bob Sapp nach seinem Sieg
Mike Tyson provoziert Bob Sapp nach seinem Sieg
Weiterlesen

Mike Tyson provoziert Bob Sapp nach seinem Sieg

Bon Sapp, ein K1-Profi mit zweispaltiger Bilanz (11 Siege gegen 17 Niederlagen) besiegte Kimo Leopoldo am 13. August 2003 im Bellagio vor den Augen eines berühmten Zuschauers, nämlich Mike Tyson. Nachdem sich beide gegenseitig provoziert haben, entschied Irone Mike sogar in den Ring zu steigen, um den Sieger herauszufordern. Aber das Publikum bekam leider nichts zu sehen. Sapp und Tyson haben nie gegeneinander gekämpft.

Von Maximilian Kunze
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen