Wendlers Laura bricht auf Oktoberfest in Tränen aus: "Wir haben keine Privatsphäre mehr"
Wendlers Laura bricht auf Oktoberfest in Tränen aus: "Wir haben keine Privatsphäre mehr"
Weiterlesen

Wendlers Laura bricht auf Oktoberfest in Tränen aus: "Wir haben keine Privatsphäre mehr"

Michael Wendler und seine Laura sind zurück in Deutschland und besuchen das Oktoberfest. Doch was als fröhlicher Partytag geplant ist, endet mit Tränen und Enttäuschung....

Michael Wendler und seine Laura geben sich diese Tage auf dem Münchner Oktoberfest die Ehre. Nach dem Drama im Sommerhaus der Stars und den Leihwagen in Spanien wollen die Turteltauben, wie viele Promis zur Zeit, auf der Wiesn etwas auf andere Gedanken kommen - doch mit der Reaktion der Besucher auf ihre Anwesenheit haben sich wohl nicht gerechnet...

Lauras erster Besuch auf dem Oktoberfest

Für die 19-Jährige Laura ist es der erste Besuch auf dem weltbekannten Volksfest. Und für diese Premiere hat sich die angehende Influencerin einiges vorgenommen, wie ihr Liebster im Interview mit RTL erzählt: "Sie möchte mit mir Karussell fahren. Sie möchte gerne, dass ich für sie ein paar Rosen schieße und diese leckeren Herzen kaufe und ein paar Süßigkeiten. Das ist so, was auf ihrer Agenda steht."

Doch dann soll alles ganz anders kommen! Im Festzelt angekommen, erwartet die Turteltauben, als sie erkannt werden, ein Buh-und Pfeifkonzert. Anscheinend sind die anderen Wiesn-Besucher überhaupt nicht froh über die Anwesenheit des Liebespaares. Dies wird Laura schnell zu viel und sie möchte den exklusiven Dreh mit RTL im Zelt gerne abbrechen. Der Wendler versucht noch die Stimmung zu retten, doch Laura hat genug von den Anfeindungen.

Eine Rose für die Teenie-Love

Gentleman Wendler schenkt seiner Laura ein Rose in der Hoffnung, sie etwas zu beruhigen. Aber selbst er ist überrascht von der vielen Aufmerksamkeit: "Es ist schon erstaunlich, dass uns so viele Menschen jetzt kennen und unseren Namen rufen." Die Buhrufe tut er als "laute Fußballfans" ab, die unglücklicherweise neben ihnen sitzen. Doch Laura scheint sichtlich mitgenommen von der offenen Ablehnung und kann die Tränen nur schlecht zurückhalten.

Trotzdem versuchen der Wendler und seine Laura die Zeit auf dem Oktoberfest irgendwie zu genießen und die Buhrufe zu vergessen. "Ich finds nach wie vor schön hier. Der Nachteil bei uns ist, dass man angesprochen wird und keine Privatsphäre hat." Aber für den Mangel an Privatsphäre hat der Schlagersänger eine ganz einfache Erklärung, die wir euch im Video verraten!

Von Martin Gerst
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen