Michael Wendler: So benutzt er seine Fans für diese peinliche Promo-Aktion

Michael Wendler: So benutzt er seine Fans für diese peinliche Promo-Aktion

Michael Wendler macht in letzter Zeit vor allem durch seine Beziehung zu Schülerin Laura Schlagzeilen - doch jetzt hat er sich auf Instagram einen anderen Fauxpas geleistet...

Der Wendler und seine Laura: Während sich einige Promis darüber lustig machennehmen ihn andere dafür hingegen in Schutz. So oder so ist der Schlagersänger dadurch in aller Munde - was sicherlich auch dem Start seines Albums Stunde Null nicht geschadet haben dürfte. Oder doch? Wie es scheint, blamiert sich der Wendler nämlich mit einer Promo-Aktion dafür gerade mächtig auf Instagram.

Wendler: Billige Promo für sein neues Album? 

Der gesamte Instagram-Feed des Musikers ist komplett voll mit den Gesichtern glücklicher Fans, die stolz das neue Album des Wendlers in die Kamera halten. Positiv gesehen könnte man an dieser Stelle sagen: "Ach, der Wendler mag seine Fans aber." 

Doch der Schuss geht ordentlich nach hinten los, denn die Frage, die man sich stellt, lautet eher: "Wendler, hast du diese Promo wirklich so bitter nötig?" Auch die Kommentare der Nutzer sprechen Bände und klingen weniger nach Fan-Liebe, als mehr nach hämischen Zynismus.

Fans machen sich in Kommentaren lustig 

Auch interessant
Statistik beweist: Dieses Sternzeichen ist am klügsten!

Da heißt es unter anderem: "Oh mein Gott... An Peinlichkeit nicht mehr zu überbieten die Bilder", "Musst du jetzt wirklich alle 20 Fans posten??" Ein anderer User bringt es auf den Punkt und schreibt: "Alle das gleiche Posting, das sind doch gekaufte Fans."

Der Schlagersänger selbst hat sich dazu noch nicht geäußert. Entweder, er hat es selber bereits eingesehen, oder er kann an seiner Aktion nichts Peinliches finden. Wer den Wendler kennt, wird sich die Antwort sicher selber zusammenreimen können...  

Feline Daniel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen