Michael Schumacher: Krankenschwester verrät überraschend Details zu seinem Gesundheitszustand

Michael Schumacher: Krankenschwester verrät überraschend Details zu seinem Gesundheitszustand

Vor Kurzem wird Ex-Rennfahrer Michael Schumacher in ein Pariser Krankenhaus eingeliefert. Eine dort arbeitende Krankenschwester, die sich um den ehemaligen Formel-1-Champion kümmert, überrascht nun mit Neuigkeiten zu seinem Gesundheitszustand, über den Familie Schumacher sonst nicht viel preisgibt.

Am Montag wird Michael Schumacher klammheimlich ins Krankenhaus Georges Pompidou European Hospital in der französischen Hauptstadt eingeliefert. Nach seinem Skiunfall im Jahr 2013, bei dem er sich schwere Kopfverletzungen zufügt, wird der Ex-Rennfahrer von der Öffentlichkeit abgeschirmt. Schumachers Familie hüllt sich zu seinem Gesundheitszustand eher in Schweigen, doch jetzt äußert sich ausgerechnet eine Krankenschwester zu seinem Zustand.

Ein Satz, der Hoffnung gibt

Laut Parisien soll sich eine Krankenschwester, die auf der Kardiologie arbeitet, einem Kollegen gegenüber verplappert haben. Sie wird mit den Worten "Er befindet sich auf meiner Station und er ist bei vollem Bewusstsein" zitiert.

Das wäre das erste Mal seit seinem schrecklichen Unfall, dass es eine konkrete Angabe zu seinem Gesundheitszustand gibt. Zwar melden sich ab und an alte Weggefährten, wie z.B. Jean Todt zu Wort, aber auch diese bleiben in ihren Erzählungen oft recht vage.

Schumi kann auf seine Familie zählen

Eins ist auf jeden Fall sicher: Michael Schumachers Familie scheint seit dem verhängnisvollem Tag alles dafür zu tun, dass sich die Formel-1-Legende so gut wie möglich von seinen schweren Verletzungen erholt. Damit dies in aller Ruhe geschehen kann, gehen sie nur selten an die Öffentlichkeit.

Auch interessant
Pfeiffersches Drüsenfieber: Für diese Altersgruppe kann es besonders gefährlich werden

Die meisten Fans haben sicherlich dafür Verständnis, aber es wird sie trotzdem freuen zu hören, dass es jetzt vielleicht zumindest einen kleinen Funken Hoffnung für ihr Idol gibt. Immer schön weiter kämpfen, Schumi!

Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen