Luke Mockridge bei Show schwer verletzt: Er kann sich nicht mehr bewegen
Luke Mockridge bei Show schwer verletzt: Er kann sich nicht mehr bewegen
Luke Mockridge bei Show schwer verletzt: Er kann sich nicht mehr bewegen
Weiterlesen

Luke Mockridge bei Show schwer verletzt: Er kann sich nicht mehr bewegen

Luke Mockridge geht in seiner neuen TV-Show "Catch! Europameisterschaft im Fangen" bis an seine Grenzen. Jetzt hat er es aber zu weit getrieben und sich ernsthaft verletzt.

Luke Mockridge steht eher wegen seiner großen Klappe in den Schlagzeilen. Doch in seiner neuen Show geht er bis ans Limit: Er geht sogar so weit dabei, dass er seine Gesundheit aufs Spiel setzt.

Verletzter Oberschenkel

Nach den Aufzeichnungen der Show stürzt der Comedian und muss ins Krankenhaus. Er zieht sich einen Muskelbündelriss in Verbindung mit einem Sehnenanriss im Oberschenkel zu und muss sich jetzt schonen.

View this post on Instagram

😣....es tut mir so leid! Die 4 ausverkauften Doppel Shows in Kempten und Passau (12.11-15.11) von „Welcome to Luckyland“ müssen leider verschoben werden. Hab den ganze Tag in MRT Röhren verbracht, diverse Spritzen und Anwendungen bekommen und mehrere Spezialisten aufgesucht. Aber die Show „Catch!“ war stärker...Diagnose: Muskelbündelriss und angerissene Sehne im Oberschenkel! Danke an alle Ärzte und Produktionsmitarbeiter, die nach dem Unfall gestern so schnell reagiert haben...aber fest steht: ich kann mich einfach nicht bewegen... Es ist halt die Europameisterschaft im Fangen, die schnellste Show Deutschlands mit den besten Athleten Europas. Um bei Catch! mitzuhalten, muss man an sein Limit gehen... Ich weiß halt wie immer nicht, wo es liegt. Shit happens! Ich habe natürlich überlegt, einen auf Dave Grohl zu machen und bandagiert auf Tour zu gehen, aber das hieße, ich könnte den Standard meiner Live-Show „Welcome to Luckyland“ nicht in dem Maße gerecht werden, wie das Publikum es verdient! ...Siehe Bild! Es tut mir wirklich, wirklich leid...

A post shared by Luke Mockridge (@thereallukemockridge) on

Erholung ist angesagt

Der Tour-Auftakt der Show "Welcome to Luckyland" am Dienstag und drei weitere Termine seiner Show müssen deshalb abgesagt werden. Luke muss sich erst erholen und kann sich dann wieder mit voller Energie in die Arbeit stürzen.

Luke nimmt seinen Sturz aber mit Humor. Bei "Catch" arbeitet er mit Top-Athleten zusammen, dazu meint Luke: "Um bei 'Catch!' mitzuhalten, muss man an sein Limit gehen... Ich weiß halt wie immer nicht, wo es liegt. Shit happens!

Von Simone Haug
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen