Tränen bei 'Love Island': Gesundheitliche Probleme zwingen Sonnyboy Dennis zum Auszug

Tränen bei 'Love Island': Gesundheitliche Probleme zwingen Sonnyboy Dennis zum Auszug

Es ist ein Schock für die Bewohner der Liebesinsel: Dennis muss aus gesundheitlichen Gründen die Insel verlassen. Was ist passiert?

Die dritte Staffel von Love Island - Heiße Flirts & wahre Liebe sorgt bereits in den ersten Tagen für einige Tumulte und Liebesverwirrungen. Und sogar einige Promis äußern sich bereits zu dem Liebeskarussell auf der Insel: Erst gestern hat Pietro Lombardi auf Instagram einer Kandidatin ein Angebot zum Kennenlernen gemacht. Und auch die Bachelorette gibt ihre Meinung zu den Islandern zum Besten. Und wie es scheint, liegt Gerda mit ihrer Meinung gar nicht so falsch...

Schock-Moment auf der Insel

Es passiert beim morgendlichen Fitness-Workout: Sonnyboy und Weltenbummler Dennis Glanz verletzt sich am Fuss. Die Verletzung ist so heftig, dass er sogar einen Arzt konsultieren muss. Und der Befund ist eine wahre Hiobsbotschaft für den Lüneburger und für die Bewohner.

Der 27-jährige Hottie muss aufgrund seiner Fussverletzung die Liebesinsel verlassen. Dies teilt er den Bewohnern in einer emotionalen Videobotschaft mit: "Es ist etwas passiert, was mich leider sehr einschränken würde. Deshalb muss ich eben ‘Love Island’ 2019 verlassen. Ich wünsche euch allen nur das Beste."

Emotionen und Tränen

Bei den Inselbewohnern löst seine schockierende und überraschende Botschaft starke Emotionen aus. Es gibt viel Schluchzen und einige brechen sogar in Tränen aus. Besonders schwer ist das Aus des Content Creators für Melissa. Für die Beauty ist Dennis ihre wichtigste männliche Bezugsperson. Und auch Julia ist todtraurig, denn sie wollte den Sonnyboy unbedingt noch näher kennenlernen.

Auch interessant
Mädchen hat seit 6 Jahren einen Pickel am Ohr: Dann berührt sie ihn zum ersten Mal

Doch am schwersten trifft es den gesundheitlich Angeschlagenen selbst, wie er im Interview mit RTL2 sagt: „Emotional bin ich noch sehr aufgewühlt, weil ich einfach mit ein paar Dingen nicht wirklich abschließen konnte.“ Denn er wollte, so der Lüneburger weiter, gerne noch mit einer Person ein Gespräch führen. Ob es sich dabei um Julia oder Melissa handelt, will er aber erstmal nicht verraten. Mehr über das plötzliche Aus erfahrt ihr im Video!

Martin Gerst
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen