Er gewinnt Millionen im Lotto: Dann dann begeht er einen folgenreichen Fehler!

  • Bevor sie 2,76 Millionen US-Dollar gewannen, liebten sich Roger und Lara Griffith innig. Doch nachdem sie sich eine Mansion samt Porsche kauften, gab es Probleme und schließlich trennte sich das Paar.
  • Mit 26 Jahren gewann Michael Carroll im Jahr 2002 15 Millionen US-Dollar im Lotto. Leider gab er alles für große Wagen, Drogen und Prostituierte aus.
  • 1993 gewann die US-Amerikanerin Suzanne Mullins im Lotto und ließ sich das Geld monatlich auszahlen. Doch sie nahm auch einen hohen Kredit auf, den sie nie bezahlen konnte, und verschuldete sich.
  • 10 Millionen Dollar gewann Sharon Tirabassi. Das Geld gab sie für jede Menge unnötigen Luxus aus. Ein Haus, Autos, teure Klamotten und zahlreiche Reisen: Am Ende war sie ruiniert.
  • In zehn Jahren gab Janket Lee ihren Gewinn von 18 Millionen Dollar aus dem Jahr 1993 aus. Immerhin: Vieles davon ging für wohltätige Zwecke drauf

Ein Sieg in der Lotterie ist der Beginn großen Glücks? Auch wenn so viel Geld vielleicht auf den ersten Blick ein Segen ist, können einige Personen überhaupt nicht mit solch riesigen Summen umgehen und geben alles auf einen Schlag aus. Seht hier die traurigen Geschichten dieser glücklichen Sieger, deren Gewinn sich schnell in Rauch auflöste.

• Fred Eilig
Diese Euromünzen sind in Wahrheit ein Vermögen wert

Diese Euromünzen sind in Wahrheit ein Vermögen wert


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen