Ronda Rousey: So begann ihre Karriere im Boxen

Die UFC-Meisterin Ronda Rousey ist in der MMA unbesiegbar. Nachdem sie die Bronzemedaille in Judo bei den Olympischen Spielen in Peking 2008 gewann, entschied sich "Rowdy" 2010 für eine MMA-Karriere. Am 6. August desselben Jahres trat sie erstmals im Amateurboxen gegen Hayden Munoz an. Die Kämpferin hat das Duell mühelos in wenigen Sekunden gewonnen, indem Sie ihre Gegnerin mit einem Hebel blockierte. Gentside zeigt euch diesen ersten Kampf und den außergewöhnlichen Karrierestart von Ronda Rousey.

Ronda Rousey sollte laut dem UFC-Präsidenten Dana White die MMA verlassen Ronda Rousey sollte laut dem UFC-Präsidenten Dana White die MMA verlassen