Freak Fight: Gabi Garcia sorgt beim Wiegen für einen Skandal

Seit der Gründung Ende 2015 ist klar: Rizin ist nicht gerade der vorbildlichste MMA-Verband der Welt. Die japanische Liga, die vom Ex-Chef des Pride geleitet wird, hat aus „Freak Shows“ ihre Spezialität gemacht.

Von all ihren „Stars“ ist Gabi Garcia das beste Beispiel. Die brasilianische Kämpferin mit dem beeindruckenden Körper (über 100 Kilo) ist wirklich angsteinflößend... Sie tritt jedes Mal gegen ältere japanische Catcherinnen an und zögert nicht, sie im Ring zu zermalmen.

Dieses Mal sollte sie gegen Kandori antreten, eine 53-jährige Japanerin. Aber Garcia flog schon beim Wiegen raus! 107 Kilo, also 35 Kilo mehr als ihre Gegnerin... und 12 Kilo über dem zulässigen Maximalgewicht.

Kandori hat es sich übrigens nicht nehmen lassen, sich bei diesem lächerlichen Wiegen über Garcia lustig zu machen und sie zu beleidigen. Zum Glück wurde das Massaker vermieden, da der Kampf abgesagt wurde. Lustig oder traurig, was meint ihr?

MMA-Star sorgt für Hakenkreuz-Skandal MMA-Star sorgt für Hakenkreuz-Skandal