Dieses Bild vom 11. September kennt kein US-Amerikaner, doch...

„Es ist nicht wie auf anderen Fotografien, die von Gewalt und anderen Desastern handeln: Es gibt weder Blut noch Schüsse. Doch die Menschen reagieren sehr stark auf das Bild, da sie sich identifizieren können. Sie selbst hätten es erleben können. Sie hätten springen müssen, wie der Mann auf dem Foto.“ Fotograf Richard Drew hat das Bild The Falling Man geschossen und erklärt, warum es keinen Platz in der Berichterstattung gefunden hat.

11. September 2001: Das FBI zeigt unveröffentlichte Fotos vom Attentat auf das World Trade Center 11. September 2001: Das FBI zeigt unveröffentlichte Fotos vom Attentat auf das World Trade Center