The Mountain schreibt einen neuen Deadlift-Rekord von 472 kg

The Mountain schreibt einen neuen Deadlift-Rekord von 472 kg

The Mountain macht wieder von sich reden. Nicht wegen der neuen Staffel von Games of Thrones, sondern weil Hafthor Julius Björnsson, so sein eigentlicher Name, den Weltrekord im Kreuzheben gebrochen hat. Bei der Arnold Classic hat der Schauspieler 472 kg gehoben. Unglaublich.

Mehrere Monate Vorbereitung hatte Hafthor Julius Björnsson hinter sich, um bei dem Wettbewerb, den der einstige Mister Olympia Arnold Schwarzenegger ins Leben gerufen hatte, eine große Show abzuliefern. Fast ohne jegliche Anstrengung hebt The Mountain unter den Rufen der Zuschauer, die für das Event angereist waren, 472 kg.

Ein neuer Rekord

Mit seiner Darbietung bricht er den Rekord, auch wenn Gegner, Hater oder andere Pedanten dieser Disziplin das Gegenteil behaupten. Ja, ein anderer hatte schon 500 kg beim Deadlift gehoben: Eddie Hall, der stärkste Mann der Welt. Doch mit einem kleinen Unterschied, der gar nicht so klein ist. Beide Strongmen haben nicht die gleiche Stange benutzt. Björnsson hob 472 kg mit der Elefantenstange, die länger ist als die klassische olympische Stange, mit der Eddie Hall den Rekord von 500 kg aufstellte.

• Dimitrij Wolf
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen