Mit 16 wird dieser junge Mann gemobbt, mit 21 beneiden ihn alle um seinen Körper

Brandon Walsh wird in der Schule gemobbt. Der Grund ist, dass er als 16-Jähriger nur 45 kg wiegt. Dann will er es allen beweisen und verwandelt seinen Körper komplett.

Mit 16 wird dieser junge Mann gemobbt, mit 21 beneiden ihn alle um seinen Körper
Weiterlesen
Weiterlesen

Brandon Walsh wird als Jugendlicher wegen seines Körpers gehänselt und fühlt sich sichtlich unwohl in seiner Haut. Aber dann macht er eine wahnsinnige Wandlung durch und ist kaum noch wiederzuerkennen. Denn Brandon kämpft für seine Träume und Ziele.

Dass Sport ein wichtiges Vehikel ist, vor allem für Kinder und Jugendliche, Mobbing oder Traumata jeglicher Art zu überwinden, zeigt auch dieses erfolgreiche Male-Model.

Als Kind oft gehänselt

Als Kind wird Brandon oft gesagt, dass er nicht die Figur habe, um Bodybuilder zu werden und dass er diese auch niemals erreichen wird. Doch anstatt sich zurückzuziehen, fängt Brandon an, hart zu trainieren.

Vier Jahre lang geht er regelmäßig ins Fitnessstudio und baut über die Zeit immer mehr Muskelmasse auf. Seine Verwandlung ist atemberaubend und der Teenager von vor fünf Jahren ist nicht mehr wiederzuerkennen.

Er lässt sich vom Mobbing nicht nach unten ziehen, sondern nimmt es als Ansporn.  Ramiro Pianarosa@Unsplash

Innerlich und äußerlich nicht wiederzuerkennen

Brandon wird zu einem gutaussehenden jungen Mann. Ein Erwachsener, der an sich glaubt, ein Mann mit einem tollen, definierten Körper. Er ist ein Vorbild für alle, die denken, sie könnten es nicht schaffen - denn er beweist das Gegenteil. Wirklich eine beeindruckende Leistung!

Im Video oben könnt ihr die unfassbare körperliche Verwandlung von Brandon sehen. Und wenn ihr noch ein Beispiel für eine krasse Transformation sehen wollt, solltet ihr euch mal Manny anschauen.