Alle Welt spricht über diesen Jungen - zu Recht!
Alle Welt spricht über diesen Jungen - zu Recht!
Alle Welt spricht über diesen Jungen - zu Recht!
Weiterlesen

Alle Welt spricht über diesen Jungen - zu Recht!

Er ist der neue Sportstar der sozialen Netzwerke: Rudolph Ingram, auch „Blaze" genannt, ist ein beeindruckender Junge: Mit gerade mal 8 Jahren wird er schon als nächster Usain Bolt gefeiert.

Das Wort „übermenschlich" beschreibt den jungen „Blaze" wahrscheinlich am besten. Ausgestattet mit einem Körperbau, der sämtliche Bodybuilder vor Neid platzen lässt, erklimmt der amerikanische Sprössling in rasantem Tempo die Statistiken im Sprinten und American Football. Und er ist noch lange nicht am Ziel.

Selbst Lebron James ist Fan

Gut geübt präsentiert er seine sportlichen Leistungen in den sozialen Netzwerken, wie es manche großen Stars nicht hätten besser machen können. Regelmäßig kommentiert Lebron James seine Beiträge und lobt Ingrams Geschick mit dem Ball.

Als Spieler der Tampa Ravens lehrt er seine Gegner schon jetzt das Fürchten. Sein Trainer ist begeistert von dem Ausnahmetalent und erklärt, der Junge habe ein einzigartiges Talent:

Ich habe noch nie etwas Vergleichbares gesehen. Er ist so wahnsinnig schnell. Man sieht ihn in einem Moment irgendwo, blinzelt, und schon ist er auf die andere Seite des Spielfelds gesprintet. Seine Schnelligkeit und sein Biss grenzen an ein Wunder.

Kann er Usain Bolt vom Thron stoßen?

Sein Vater und größter Fan verkündet stolz, dass sein Sohn die 100m in 13.48 Sekunden zurücklegt. Eine unglaubliche Leistung für einen Jungen seines Alters, bei der kaum ein anderes Kind mithalten kann.

Hoffen wir, dass sein Talent mit den Jahren immer größer wird, bis er womöglich irgendwann den größten Sprinter aller Zeiten, Usain Bolt, vom Thron stoßen kann. Bis dahin bleibt dem Jungen ja noch viel Zeit, um auf dieses Ziel hin zu trainieren.

Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen